PDA

Vollständige Version anzeigen : Runtime auf einen Server


Maja
29.04.2001, 10:02
Meine Frage scheint etwas blöd zu sein, aber ich habe wirklich keine Ahnung vom Netzwerk.
Ich möchte meine Db (Runtime) auf einen Server installieren und auf 3 verschiedene Pc`s eine Verknüpfung legen. Wenn man die Konflikte die entstehen könnten mal nicht beachtet, würde das dann gehen?

DANKE

Maximilian
29.04.2001, 18:49
Hallo Maja

Wenn ich Deine Frage richtig verstanden habe sollte es wie folgt gehen:
Deine Db (Runtime) im Laufwerk des Servers speicher. Als "Eigentümer" der Db im Menü "Extras" "Zugriffsrechte" zuerst ein Benutzerkonto (Administrator) anlegen und für die anderen PC`s ein Gruppenkonto (mit Name und persönl. ID-Nummer). Danach legst Du im gleichen Menü unter Benutzer- und Gruppenberechtigungen die jeweiligen Zugriffs- und Bearbeitungsrechte an. Das sollte es gewesen sein. Ach ja: alle Rechner, die auf Deine Datenbank zugreifen, sollten die gleiche Access-Version haben. Ist dies nicht der Fall, müsste Deine Datenbank auf dem Server als "BackEnd DB" eingerichtet werden - aber dass ist ein anderes Thema. Was die Verknüpfung betrifft, kann jeder PC, der von Dir mittels Kennwort die Berechtigung erhalten hat auf Deine Datenbank zugreifen.

Ich hoffe ich konnte Dir helfen

Maximilian

Marc2
29.04.2001, 21:29
Du hast mich schon halbwegs richtig verstanden. Blos auf den einzelnen Pc`s soll Access überhauptnicht installiert sein. Aber ich glaub da war mein Gedankengang falsch, kann ja eigentlich gar nicht func! Oder?
Tschau

Maximilian
29.04.2001, 21:45
Hallo Maja oder Marc2,

ich hab gelesen, dass es anscheinend möglich sein soll, eine Access-Datenbank über einen Rechner "ohne Access-Installation" einzusehen ohne aber diese DB bearbeiten zu können. Wie`s funktioniert weis ich auch nicht aber sieh mal die Beiträge in diesem Forum durch oder schmöker mal unter Spotlight.de.

mfg
Maximilian