PDA

Vollständige Version anzeigen : Listenfeld filtern


Mickey
26.04.2001, 13:24
Hallo Leute,

ich habe gerade eine DenkBlockade und komme nicht weiter.

Ziel ist es, in einem ungebundenen Formular ein Listenfeld mit Namen zu füllen.

Ich habe ein Selektionsformular vorgelagert, in dem der User durch Auswahl einiger Selektionskriterien seine Suche durchführt. Als Ergebnis der Selektion habe ich einen String:
(Alter<50) AND (Geschlecht=1) AND ((Kostenstelle>4) AND (Kostenstelle< 9))

Das Listenfeld soll nun nur die Namen der selektierten Personen enthalten.
Wie kann ich also dem Listenfeld den Filter übergeben? Bin für jede Hilfe dankbar.

Ciao Mickey

Alexander Jan Peters
26.04.2001, 15:51
Hallo,

es gibt da wohl mehrere Varianten, hängt sehr stark von der benötigten Flexibilität ab.
1) Setze aus den gewählten Argumenten einen SQL-Code zusammen und übergib es als String an das 2.Formular (OpenArgs).
2) Schlecht, aber auch eine Lösung, ist ein globaler Typ oder mehrere globale Variablen.
3) wie 2 nur mit einer Funktion handeln (also keine global deklararierten Variablen).
4) Deinen zusammengesetzten String in den OpenArgs an das 2.Formular übergeben und dort im Load-Ereignis wieder auseinanderfummeln (Trennzeichen und Index für Feld der Abfrage).

Ist mit Sicherheit nicht alles, was es dazu an Lösungen gibt.
Ich hoffe es hilft.

MfG

A.J. Peters

md
26.04.2001, 18:30
Hallo Mickey!
Du brauchst eine Abfrage mit Funftionswerten für Dein Listenfeld.
Erstelle die Funktionen in einem Modul die die Variablen als Wert übergeben. Diese kannst du dann in die Abfrage einbauen. Willst Du die eingaben dauerhaft speichern, mußt Du eine tabelle anlegen. die eingaben im Selektionsformular bestimmen dann die Werte in der tabelle, die Funtion liefert über dlookup den Wert!

Grüße
MD