PDA

Vollständige Version anzeigen : Recordset in Access 2000


Diego
26.04.2001, 09:23
Hallo
Mit der neuen ADO-Methode wollte ich ein einfaches Recordset erstellen. In einer Tabelle hab ich 2 Datensätze und komischerweise bekomm ich, wenn ich auf Recordcount abfrage immer den Wert -1 zurück.

Sieht jemand in nachfolgendem Beispiel wo der Wurm steckt?


Dim conn As New ADODB.Connection
Dim rst As New ADODB.Recordset

Set conn = CurrentProject.Connection
Set rst = New ADODB.Recordset
rst.Open "t_Rüstplatz", conn, adOpenDynamic, adLockOptimistic

MsgBox rst.RecordCount


Gruss Diego

Mickey
26.04.2001, 10:07
Hi Diego,

füge vor der MsgBox ein:

rst.MoveLast

ein. Wenn Du ein recordset öffnest, ist immer der erste Datensatz der aktuelle. Um die Länge des recordsets bzw die Anzahl der Datensätze zu bestimmen, mußt Du erst den letzten Datensatz zum aktuellen machen.

Hoffe, es klappt.

Ciao Mickey

Diego
26.04.2001, 10:35
Hallo Mickey
Ja so scheints zu funktionieren.

Merci

Diego