PDA

Vollständige Version anzeigen : Erzwingen einer Eingabe im Formular (Access 2000)


Adriana
07.03.2001, 23:38
Hallo
Ich habe im Formular ein Feld KM_START, ein Feld KM_ENDE und ein Feld KM_GES, das berechnet wird.
Wenn beide Felder erfasst werden, stimmt die Rechnung.

Mein Problem:
Wie zwinge ich den Benutzer dazu, wenn ein Feld erfasst wird daß auch das zweite erfasst werden muss.(also wenn ich START eingebe mus ich auch ENDE erfassen oder umgekehrt.) Mit IF IsNull geht es nicht. Auch nicht mit IF Feld = 0.

Wie erkenne ich daß ein Feld im Formular angefasst wurde und nicht nur bei Focus erhalt weitergegangen wird?

Danke in Voraus

Iliane
08.03.2001, 00:06
Hallo

Ich würde es soweit ich es verstanden habe mit If feld.text = "" then
msgbox"....
probieren

..und dann halt bei Focusverlust prüfen, ansonsten halt ne nette Meldung und mit: feld.SetFocus den Focus wieder zurück in 'feld' setzen.

Gruß