PDA

Vollständige Version anzeigen : DS löschen und Formular schließen?


MSchmidgall
07.03.2001, 20:21
Wie kann ich durch betätigen einer Befehlschaltfläche den aktuellen DS löchen und gleichzeitig das Formular schließen?

Bin für jeden Tip dankbar.

MarkusR
08.03.2001, 14:26
Füge eine Neue Schaltfläche (mit eingeschaltetem Assistent - Zauberstab in der Toolbar) ein, dabei wählst du unter Datensatzoperation "Datensatz löschen)

danach mit der Rechten Maustaste auf die Schaltfläche, Wähle "Ereigniss..." dann bist du im VBA-Code.

Setze dort vor dem Fehler-Label (soundso_error: ) die Zeile

docmd.close

ein.

Viel Glück

Markus

MSchmidgall
13.03.2001, 13:39
Hallo,
wenn ich den Button "Datensatz löschen" einfüge, sieht die Ereignisprozedur folgendermasen aus.


Private Sub Befehl80_Click()
On Error GoTo Err_Befehl80_Click


DoCmd.DoMenuItem acFormBar, acEditMenu, 8, , acMenuVer70
DoCmd.DoMenuItem acFormBar, acEditMenu, 6, , acMenuVer70

Exit_Befehl80_Click:
Exit Sub

Err_Befehl80_Click:
MsgBox Err.Description
Resume Exit_Befehl80_Click

End Sub

doch wo soll ich nun
"docmd.close" eintragen
bin für jeden Tip dankbar

Mad
13.03.2001, 19:43
Nach dem
DoCmd.DoMenuItem acFormBar, acEditMenu, 6, , acMenuVer70

Gruß, Dietmar

MSchmidgall
13.03.2001, 23:39
Danke,
nun funktioniert es, jedoch habe ich immer noch ein Problem/Denkfehler?
Und Zwar habe ich ein Formular, um Rezeptinformationen zu hinterlegen (z.B.: Herkunft, Zubereitung, Kategorie...) Damit ich etlichen Fehlermeldungen aus dem weg gegangen bin habe ich Standardwerte vorgegeben. Mein Formular dient nun zum hinzufügen von neuen Rezepten, sollte der User nun kein neues Rezept eingeben und den Vorgang abbrechen, soll der entsprechende DS gelöscht werden, und nicht ein scheinbar "leerer" hinzugefügt werden. Deshalb habe ich gedacht, daß ich eine Schaltfläche anlege, die mir den Datensatz löscht und sofort das Formular schließt. Doch entgegen meiner annahme wird selbst dann noch ein DS hinzugefügt, wenn ich das Formular sofort nach dem Löschen schließe.