PDA

Vollständige Version anzeigen : Tabellen abgleichen


Franz Rührnößl
06.03.2001, 21:33
Gibt es eine Möglichkeit, 2 völlig strukturgleiche Tabellen, die auf 2 verschiedenen Computern in der gleichen Datenbank benützt werden, ohne Replikation abzugleichen?
Es geht darum, dass die Datenbank in einem Verbandsbüro läuft, die Dateneingabe aber von einem Referenten zuhause erledigt wird. Wenn er ins Büro kommt und die tabelle, die er bearbeitet hat, einspielt, muss die Tabelle importiert werden. Ändere ich den Namen der importierten Tabellen "TAB_Adressen 1" auf den Originalnamen "TAB_Adressen", so sind die Beziehungen trotz Erhaltung des Tabellennamens verloren gegangen und sie müssen jedesmal nach so einem "Tabellenupdate" neu definiert werden.
Da sollte es doch einen einfacheren Weg geben.

Franz

rasi
07.03.2001, 10:04
Versuchs doch mal unter UNION bei SQL

holgii
07.03.2001, 10:55
Hallo Franz,

ich hab' Dein Problem wie folgt verstanden:

Es gibt eine Datenbank "Adressen.mdb" im Büro. Darin befindet sich unter anderem eine (oder mehrere) Tabelle "TAB_Adressen", deren Einträge durch den besagten Mitarbeiter verändert bzw. ergänzt werden. Dazu hat er auf einem Rechner zu Hause die Datenbank in Kopie, an der er die Veränderungen/Ergänzungen vornimmt. Und jetzt geht's darum, die von ihm aktualisierten Tabellen in die Büro-Datenbank zu übertragen (täglich/wöchentlich/usw.).

Habe ich Dein Problem richtig verstanden ?

Wenn ja, schlage ich vor:

- Auslagern der Tabellen, die der Referent ändert, in eine eigene, neue Datenbank (z.B. "Adressenpflege.mdb")
- In der Bürodatenbank diese Tabellen als Verknüpfung einfügen
- Beziehungen zu der verknüpften Tabelle in der Bürodatenbank anlegen
- Importieren und umbenennen der geänderten Tabellen (wie von Dir beschrieben) nur noch in der "Adressenpflege.mdb" durchführen

Da die Verknüpfung in der Büro-Datenbank unberührt bleibt (wird nix gelöscht/umbenannt), sollten meiner Meinung nach auch die Beziehungen zu der verknüpften Tabelle erhalten bleiben.

Während des Imports sollte allerdings niemand mit der Bürodatenbank arbeiten.

Gruß
holgii

Franz Rührnößl
07.03.2001, 21:05
Danke für den Hinweis auf die verknüpften Tabellen mittel "Adresspflege.mdb". Ich habe das auch gleich ausprobiert, funktioniert auch, aber mit einem Nachteil. Die Beziehungen bleiben erhalten, es ist aber keine referentielle Integrität mehr möglich!
Lässt sich da was machen?!
Franz

holgii
10.03.2001, 17:34
Hallo Franz !

Soweit ich weiss, funktioniert
"referentielle Integrität" nur, wenn die betroffenen Tabellen innerhalb ein und derselben .MDB-Datei sind...

Welche Optionen (bei ref. Int.) haste denn aktiviert ?

Gruß
holgii

Franz Rührnößl
11.03.2001, 21:05
Ich habe die referentielle Integrität von der Adresstabelle "weg" mit AAktualisierungsweitergabe und mit gleichen optionen zwei Beziehungen "in" die Adresstabelle definiert.

Franz