PDA

Vollständige Version anzeigen : Überlastetes Access 2000 ?


nixi
05.03.2001, 09:54
Unsere Datenbank besteht aus einer Backend-MDB mit 72 Tabellen sowie einer FrontEnd-MDB mit 125 Formularen und Unterformularen, 24 Berichten sowie ca. 230 Abfragen. Alles funktioniert bestens, solange nicht mehr als zwei oder drei Formulare geöffnet sind. Bei mehr als drei geöffneten Formularen reagiert Access 2000 beim Versuch ein weiteres Formular zu öffnen mit "Mehr Datenbanken können nicht geöffnet werden". Auch ein auszuführender Code bricht mit der gleichen Meldung ab. Nach dem Schließen anderer Formulare funktioniert alles wieder. Werden Formulare aus anderen Formularen heraus geöffnet, fehlen in den Unterformularen häufig die Daten oder sind nicht sichtbar.
Kann Access gleichzeitig auf beliebig viele Tabellen zugreifen oder soll die Fehlermeldung eigentlich "Mehr Tabellen können nicht geöffnet werden" heißen...
Wer weiß Rat ???

TGA_Project
08.03.2001, 15:42
Genauere Infos wären da nötig:

- Wieviele Tabellen werden denn zu dem Zeitpunkt geöffnet ? Wenn es sehr viele sind, kann man geschickterweise auf Abfragen ausweichen, die die Daten mundgerecht aufbereiteten, sozusagen 1-2 Abfragen pro Formular

- Wieviel Speicher hat der PC ? A00 ist sehr ressourcenunfreundlich, kaum mit A97 zu vergleichen.

- Schon SR1a etc... drauf ? Die meisten Probleme beheben sich dadurch von selbst.

jump
08.03.2001, 16:03
Access kann maxi 255 Tabellen gleichzeitig öffnen.
Achtung! Jedes Listenfeld oder Kombifeld in euren Formularen enthählt eine oder mehere Tabllenzugriffe!!!

Ich schätze eure Formulare sind zu gewaltig, ging mir vor 8 Jahren auch so, jetzt sind meine Forms übersichtlich oder professionel http://www.microsyskramer.de/ubb/smile.gif
cia

------------------

Sascha Trowitzsch
08.03.2001, 20:07
Hallo nixi,

vielleicht solltet ihr mal den Leistungsanalysator von Access anwerfen... wird bei der DB zwar ziemlich lang dauern, könnte sich aber lohnen.

Ich schätze mal, das Ganze ist nicht optimal gestrickt... vor allem wahrscheinlich die Abfragen.
Und selbst wenn alles ohne Fehlermeldungen abginge arbeiten die Formulare doch sicher recht lahm?

Naja, das sind alles Vermutungen, man müsste viel mehr über die Struktur der DB wissen.

Ciao, Sascha

Nockenwelle
09.03.2001, 11:05
Hallo,

schau mal in deinen Code. Wenn du ein Opendatabase geöffnet hast must du es beim Verlassen der function auch schließen. Auch currentdb solltest du immer schließen.
Ansonsten bleiben die für immer und ewig geöffnet und du bekommst diese Meldung.

Cu