PDA

Vollständige Version anzeigen : Arbeitsspeicherprobleme


Smily
02.03.2001, 22:40
Hallo,

habe in Access 2000 Probleme große Berichte zu drucken. Bekomme immer Fehlermeldung Arbeitsspeicher reicht nicht aus um die Seite zu aktulisieren. Bericht ist mit Images und ca. 80 Seiten groß. Er bricht auf jeden Fall immer bei einer bestimmten Größe der ausgelagerten Druckerdatei (169 MB) ab. Keine Ahnung mehr was ich machen soll. Vielleicht hat jemand einen Tip für mich. Möchte allerdings den Bericht auch nicht aufsplitten !

Manuela Kulpa
03.03.2001, 07:31
Hallo Smily!

Leider nicht "die Lösung" aber ein Tipp. In nachfolgender FAQ von Karl Donaubauer findest du einige Ansätze bzw. Problembeschreibungen und Verweise, die sich auf das Thema Access und Arbeitsspeicher beziehen. Vielleicht findest du dort einen Anfangspunkt.

<a href="http://www.donkarl.com/AccessFAQ.htm?/FAQ/FAQ7Bugs.htm" target="_blank">7.13 NICHT GENÜGEND ARBEITSSPEICHER</a>

Viel Glück!

LLAP

Sascha Trowitzsch
03.03.2001, 11:58
Hab ich das richtig verstanden, dass nicht Access die Fehlermeldung ausgibt, sondern der Druckertreiber bzw. Windows?
Der Druckertreiber legt ein File nicht in der Auslagerungsdatei an, sondern im temporären Windows-Verzeichnis. Wenn dort nicht genügend Platz ist, dann bricht er mit der besagten Meldung ab.
Wieviel Platz er braucht, hängt vom Drucker und besonders den Druckeinstellungen ab.
Vielleicht stellst du die Druckauflösung mal auf einen geringeren Wert ein (z.B. 200 statt 300 dpi).

Ciao, Sascha