PDA

Vollständige Version anzeigen : Konvertierung Access 97 --> 2000


JensRi
27.02.2001, 13:31
Hallo,

ich arbeite bei einer Datenbank z.Z. mit zwei verschiedenen Versionen (97 und 2000). Die 97er Version wird immer geändert und ab und zu in eine 2000er Version konvertiert.

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit den Tücken von MS Access bei der Konvertierung einer 97er in eine 2000er Datenbank? Bei mir ist dies immer wieder ein Glücksspiel. Je nachdem, was ich in der 97er Version geändert habe und je nachdem, auf welchem Rechner ich die Konvertierung probiere, habe ich Glück oder Pech. Heute war leider überhaupt nix zu machen - immer der gleiche Fehler ("Während des Konvertierens oder Aktivierens dieser DB sind Kompilierfehler aufgetreten."). Komischerweise beziehen sich die Kompilierfehler immer wieder auf Abschnitte, die in Access 97 erfolgreich kompiliert worden sind und die seit der letzten Konvertierung in Access2000 auch nicht geändert worden sind!

Weiß jemand einen Rat???

Vielen Dank im voraus,
Jens

andi
27.02.2001, 13:38
Hallo,

irgendwo im Forum hab ich mal gelesen (und bei einer Einzelplatzinstallation auch erfolgreich probiert), daß die Microsoft DAO 3.6 Object Library (im Modul-Fenster unter EXTRAS, Verweise zu finden) in der Reihenfolge so hoch wie möglich angesiedelt werden soll.
Vielleicht hilft dir das weiter ?!
Gruß
andi

Björn Voigt
27.02.2001, 13:46
Probiere mal eine MDE Datei aus deiner A97 Version zu erstellen, wenn dort auch Kompilierungsfehler auftreten, liegt es oft daran, daß du irgentwo noch VB-Code liegen hast, der keinem Steuerelement zugewiesen werden kann, zB. nach dem löschen eines mit einem Assistenten erstellten Buttons oder SuchKombifeldes. Wichtig ist, daß du beim Löschen auch den dazugehörigen VB-Code löschst, sonst ist Kompilieren oder Konvertieren unmöglich. Ich hatte das Problem auch am Anfang, und durfte dann meine ganze Datenbank noch mal durchforsten und den Mist wieder rauslöschen. ich hoffe ich Dein Problem lösen können.

MfG

Björn Voigt

JensRi
27.02.2001, 14:29
Danke für die schnellen Antworten. Leider waren beide Vorschläge nicht die Spur zur Lösung: Die MDE-Datei wird in A97 problemlos erstellt und die DAO 3.6 Library ist schon an Platz 3, was die höchstmögliche Priorität darstellt.

Also - ich bin offen für weitere Anregungen! ;-)

Jens

embe
27.02.2001, 14:34
Öffne deinen VBA Code einmal in der Modulansicht und versuch diesen dann (nach dem Konvertieren) zu compilieren. So siehst du bei welchen Anweisungen er Probleme hat. Du kannst die Teile ja dann zB hier im Forum diskutieren.

mfg
Mario

Sascha Trowitzsch
27.02.2001, 17:16
Mach's so wie "embe" schreibt. Aber versuch mal als Verweis statt DAO 3.6 die DAO2.5/3.5 Compatibility Library zu referenzieren (DAO 3.6 ganz wegklicken). Dann kompiliere neu und wenn's fehlerlos geht schalte statt DAO2.5/3.5 Comp. wieder DAO 3.6 ein und kompiliere wieder.
Meist klappt's so.

Ciao, Sascha