PDA

Vollständige Version anzeigen : Datentransfer mit SQL-Statement


Olaf Meuther
19.02.2001, 08:36
Hallo zusammen,

Ich möchte über die Methode TransferDatabase in Access 2000 Daten in eine andere Datenbank exportieren. Zuvor habe ich ein SQL-Statement aufgebaut, das die Daten für den Export angibt.
Erstelle ich eine Abfrage, dann kann ich zum Beispiel mit der folgenden Syntax den Export vollziehen:
DoCmd.TranferDatabase acExport,"Microsoft Access", "C:\TEMP\Export.mdb", acTable, "Abfrage1", "Export_Daten",0

Jetzt habe folgendes SQL-Statement:
SQL_ANFRAGE = "SELECT * FROM MAHN"

An welcher Stelle des DoCmd.TransferDatabase-Statements stelle ich die SQL-Anfrage ein und welchen Objecttyp muß ich dann verwenden.

Gruß an alle

SoftNet
19.02.2001, 08:45
Hallo Olaf,

der TransferDatabase kann nur mit Access-Objekten arbeiten. Du mußt Dir in jedem Fall eine gespeicherte Abfrage anlegen um die Daten exportieren zu können. Ein SQL-String wird nicht funktionieren da Access immer nach einem gespeicherten Objekt sucht.

Schau Dir den Befehl einfach mal in einem Makro an, dort kannst Du alle Möglichkeiten des Befehls einsehen - mehr geht in VBA auch nicht.

Gruss, Tommy. http://www.access-home.de