PDA

Vollständige Version anzeigen : AP-Faxmanager-Fritz!Fax2000


Dieter Eickhoff
16.02.2001, 10:37
Ich habe zwei Probleme mit dem AP-Faxmanager-Fritz!Fax2000 (Fritz!Fax-Version 3.00, Revision 1.30; Windows 98; Access 2000)

1. Beim Versand von etwa 10 Serienfaxen erfolgt der Versand der letzten 1 bis 3 Faxe nicht mehr automatisch. Es öffnet sich zwar für jedes Fax das Versandfenster, Faxnummer und Bemerkung sind richtig eingetragen, jedoch muss der Versand mit ok bestätigt werden.

2. Werden dieselben Serienfaxe erneut versendet, öffnet sich bei einigen Faxnummern nach dem Versandfenster das Fenster „Optionen" und darin ist der Button „später" aktiviert (mit dem gegenwärtigen Datum und der Uhrzeit). Das Fax wird allerdings nicht versandt, da die eingetragene Uhrzeit meist etwa 1 Minute hinter der tatsächliche Computerzeit liegt.

Woher kommen diese Phänomene? Wie lassen sie sich beheben?

Günther Kramer
16.02.2001, 11:08
Hallo Herr Eickhoff,

das Forum wird zwar vom Access-Paradies gepowert und gesponsert aber es ist kein Kunden-Forum. Ich würde Sie bitten, dass Sie sich mit dieser Anfrage an support@access-paradies.de wenden, wenn Sie Kunde des o.g. Produktes sind.

Zu 1.)
Es gibt in den Einstellungen die Möglichkeit, die Wartezeit zu erhöhen. Es liegt bestimmt daran, dass Ihr Computer die Serienfaxe nicht so schnell verarbeiten kann und dadurch ein Timeout wg. der kurzen Wartezeit entsteht. Setzen Sie die Zeit etwas nach oben und versuchen Sie es bitte erneut.

2.) Wann haben Sie dan AP-Faxmanager für Fritz!fax erworben? Frühere Versionen unterstützen die Fritz!fax-Version 3.0 noch nicht. Erwerben Sie in diesem Fall bitte das aktuelle Update. Fragen dazu, stellen Sie bitte auch an support@access-paradies.de.