PDA

Vollständige Version anzeigen : von SQL-Abfrage in neue Tabelle


rooker11
15.02.2001, 16:38
Ich möchte gerne aus einer SQL-Abfrage bestimmte vom Inhalt abhängige Spalten in eine neue Tabelle portieren.

Geht das mit SQL?

Folgende Problematk:
habe Tabelle mit vielen sehr vielen Spalten, wöchentlich zweimal werden in diese Tabelle Eingaben
gemacht. Aber es werden bei weitem nicht immer alle Felder befüllt. max. 10 %.

Es schleppen sich also zwei Spalten immer und ca. nur noch 8-12 Felder mit benötigten Angaben.
Sinnvollerweise habe ich eine Abfrage die diese Spalten auswertet. eine weitere zweite Abfrage
liefert dann eine Summenzeile eben mit oder ohne Wert. die Felder beinhalten Bool-Werte -1 oder 0
in der Summenzeile dann eben 0-Werte oder summierte Ergebnisse.
Für Hilfe wäre ich dankbar (sehr dankbar)
Rolf

elmar
22.02.2001, 21:40
SELECT KASSE.BELEG_NR, DatePart("m",[BU_DATUM]) AS Buchungsmonat, KASSE.BU_DATUM, KASSE.EINGANG, KASSE.AUSGANG, KASSE.BU_ZWECK, KASSE.SALDO, KASSE.U_ST, KASSE.U_ST_BETRAG, KASSE.KATEGORIE INTO TBL_TEST
FROM KASSE
WHERE (((DatePart("m",[BU_DATUM]))=4))
ORDER BY KASSE.BU_DATUM;
----
Mit einer Tabellenerstellungsabfrage müsste das gehen. In diesem Beispiel heißt die neue Tabelle "TBL_TEST" und es werden aus einer vorhandenen Tabelle "KASSE" gewisse Felder und Bedingungen abgefragt und in die neue Tabelle eingefügt.