PDA

Vollständige Version anzeigen : Mailen aus Access 97


BlackRider
09.02.2001, 16:26
Hi Leutlis,
Einfache Frage:
Kann man aus einer Access Anwendung per Mail
Daten verschicken ?
Es soll so aus sehen:
jemand gibt einen wichtigen, neuen Datensatz
ein.Jetzt kann er in einem Auswahlfeld einen
Mitarbeiter auswählen. Jetzt klickt er auf einen Button und schwupp ist die Mail verschickt mit einem Autotext,der über die
Daten informiert.
Geht das so, oder kann man nur das mailprogramm ,in dem fall outlook ,starten ?
Geht zumindest das ?

Über Antwort wäre ich dankbar !
Gruß

Günther Kramer
09.02.2001, 16:40
Hallo BlackRider,

schau dir einmal diesen Artikel zu deiner Frage an, vielleicht bringt dich das weiter.
http://www.microsyskramer.de/ubb/Forum1/HTML/001568.html

Johann Pumhösl
09.02.2001, 16:46
Hallo BlackRider

mehrere Varianten:

(1) Mail aus Access (inst. Mailprogramm muss vorhanden sein) mit SendObject (...) siehe Online Hilfe, allerdings keine Attachments

(2) Tool: AP_Mail (MailManager von Günter Kramer auf dieser HP)

(3) Tool: opMailSw (SMTP-Mail aus Access versenden von Harald Langer www.accessware.de) (http://www.accessware.de))

BlackRider
09.02.2001, 16:57
I nix kaufen will ,
will selber hacken.
deshalb würds mich schon interessieren obs leute gibt die das bei sich im geschäft oder sonst wo selber programmiert haben und obs einfach problematisch oder unmöglcih ist.

Gruß Jan

tshh
09.02.2001, 18:06
Hallo Jan,

es ist kein Problem E-Mails aus Access heraus zu verschicken. Eine Lösung wäre wie schon gesagt wurde mit sendObject. Ist nicht unmöglich attachments mit zu verschicken, wenn es Tabellen, Berichte, Abfragen aus Access sind.
Eine andere Möglichkeit wäre es mit folgendem Qelltext.

Public Function SendMAPIMessage(Optional MailTo As String, Optional MailCc As String, Optional MailBcc As String, _
Optional MailSubject As String, Optional MailText As Variant, Optional FileName As String, _
Optional FilePath As String, Optional showMail = True)
Dim MapiSession As Object
Dim MapiMessage As Object
Dim MapiRecipient As Object
Dim MapiAttachment As Object
Dim Recpt
Dim errObj As Long, counter As Integer, i As Integer, c As String, EMailTo As String
Dim errMsg
Set MapiSession = CreateObject("Mapi.Session")
MapiSession.Logon profilename:="Microsoft Outlook"
Set MapiMessage = MapiSession.Outbox.Messages.add
With MapiMessage
Set MapiRecipient = MapiMessage.Recipients.add
MapiRecipient.Name = MailTo
MapiRecipient.Type = 1
Set MapiRecipient = MapiMessage.Recipients.add
MapiRecipient.Name = EMailTo
MapiRecipient.Type = 2
Set MapiRecipient = MapiMessage.Recipients.add
MapiRecipient.Name = MailBcc
MapiRecipient.Type = 3
For Recpt = 1 To .Recipients.count
.Recipients(Recpt).Resolve showdialog:=False
Next
Set MapiAttachment = MapiMessage.Attachments.add
With MapiAttachment
.Name = FileName
.Type = 1 'mapiFileData
.Source = FilePath
.ReadFromFile FileName:=FilePath
.Position = 0
End With
.Subject = MailSubject
.Text = MailText & vbLf & vbCrLf
.Send showdialog:=showMail
End With
Set MapiSession = Nothing
End Function

Hiermit kannst du Dateien mit versenden.

Viel Erfolg