PDA

Vollständige Version anzeigen : Autowert


Diablo
09.02.2001, 16:13
Wie erstelle ich ein Autowertefeld füreine Tabelle die ihre Daten von einer Anfügeabfrage bekommt.Das Feld werte erstellen
Die mir RE01000001 beginnen und mit RE01999999 enden.
Thanks im voraus

Nockenwelle
10.02.2001, 19:02
Hallo,

über ein Autowertfeld allein geht das wohl kaum, schließlich ist dein Wert ein Text.
Was mir bei deiner Formatierung nicht klar ist:
Willst du diesen Endwert nur erreichen,
oder willst du bei überschreiten des Wertes was anderes:

RE02000000
oder
RF01000000
etc

Setz dir den Wert doch zusammen
z.B
"RE01" & Left("0000000000000000000000", 5 - Len(LTrim(Zahl))) & LTrim(Str(Zahl))

Wenn du das überschreiten verhindern willst, setzt du halt eine Bedingung davor.

Zahl ist der wert deines Indexfeldes

Cu

Diablo
11.02.2001, 23:30
Ich glaub ich mache kein Autowertfeld, sonderen ein Zufallswert
hier der code für das Feld Standardwert:
"RE" & Format$(Datum();"jj") & Int((1000000*ZZG())+1)
RE01 bedeutet nur soviel wie Rechnung und das Jahr 2001
ich dank dir trotzdem
Cu

TopManager
17.07.2001, 14:30
Hi!

Ich habe Deinen Beitrag gerade gelesen und stehe gerade vor dem selben Problem!

wo gibt man denn diesen Code ein? (bin leider nicht soo versiert....)

thx

toppi