PDA

Vollständige Version anzeigen : Bericht auf Kreuztabelle(fehlende Felder)


Re
06.02.2001, 16:04
Hallo an alle,

ich habe einen Bericht auf der Grundlage einer Kreuztabelle erstellt.
Wochen als Zeilenüberschrift , Wochentage als Spaltenüberschrift.

Wenn ich nun die Berichtsgrundlage einschränke, auf eine Woche, in der es nicht für alle Wochentage Einträge
gibt, meckert Access mich an, dass ihm die jeweiligen Felder fehlen.

Kann man dies verhindern? Wenn ja wie.

Oder kann man diesen Bericht anders erstellen?

Grundlage ist eine Tabelle mit Tagesdatum und Stundenzahlen.

Viele Grüße
Renate

HAFISENIOR
06.02.2001, 16:18
Ich hatte ein ähnliches Problem, nur mit Monaten. Indem ich kein Profi bin, habe ich einfach Datensätze eingefügt, für jeden Monat einen (mit 0). Im laufe des Jahres wurden diese dann durch tatsächliche Werte überschrieben. Meine Kreuztabelle stellte aber somit im Jänner auch schon die Monate von Jänner - Dezember dar.
Wahrscheinlich gibt es eine "bessere" Lösung ???!!!
Mit freundlichen Grüßen
Gerhard H.

Robby
06.02.2001, 16:43
Hallo Renate,
dies ist einfach zu lösen.
Du musst in der Kreuztabellenabfrage in den oberen leeren Raum klicken und dann das Eigenschaftenfenster öffnen. Darin findest Du "Fixierte Spaltenüberschriften". Hier schreibst Du die kompletten Wochentage in folgender Form "Montag";"Dienstag" usw.
Diese Bezeichnungen "Montag" usw. müssen aber mit dem Dateninhalt in der Tabelle übereinstimmen, also im Datensatz steht tatsächlich "Montag".Wenn im Feld Wochentag z.B. Mon steht, musst Du auch somit "Mon";... angeben.
Somit erzeugst Du ein komplettes Abfrageergebnis über alle Wochentage, auch wenn kein Eintrag vorhanden ist.
Viel Glück und Gruss!

Re
07.02.2001, 17:37
Hallo Robby,

vielen Dank.
Ich habe es vorerst so gelöst, dass ich eine temporäre Tabelle mit einer kompletten Abfrage erzeugt habe und im Berdarfsfall die benötigten Sätze an diese Tabelle anfüge.
Ich werde aber Deinen Vorschlag gleich ausprobieren.
Gruß
Renate