PDA

Vollständige Version anzeigen : Tabellenexport per VBA


MICHIF
06.02.2001, 11:42
Ich habe per VBA eine eine Abfrage erstellt:
Set qdf = dbs.CreateQueryDef("IAS", strSQL)
DoCmd.OpenQuery qdf.Name
und möchte nun
1) das ganze als Tabellenerstellungsabfrage laufen lassen
2) und möchte diese Tabelle nun als Textfile mit Feldtrennzeichen ";" in das Verzeichnis C:\daten exportieren.
Kann mir wer bei den Befehlen helfen ?
Danke Michael

HAFISENIOR
06.02.2001, 16:39
Als Laie, der ich nun mal bin, hätte ich folgenden Vorschlag:
DoCmd.RunSql "SELECT GB.Nr, GB.GB, GB.BK, GB.Konto, GB.Jahr INTO tabNeu
FROM GB;"
Erstellt eine Tabelle tabNeu aus der Tabelle GB
DoCmd.TransferText acExportDelim, "", "tabNeu", "C:\Daten\probe.txt"

Sollte die Tabelle tabNeu ins Verzeichnis C:\Daten exportieren.
Ich hoffe, daß es funktioniert.

Rudl
06.02.2001, 20:20
Hallo,
so ähnlich sollte es funtzen:
Sub DateiExportierenTxt()
Dim db As Database, dy As Recordset, i%, sql$
sql = "select * from recPrgHeft where([semesterid] = " & Datfilter & ")"
Set db = CurrentDb
Set dy = db.OpenRecordset(sql)
Open IrgendEinName For Output As #1 'Neue Datei wird erzeugt
While Not dy.EOF
s = ""
For i = 0 To dy.Fields.Count - 1
s = s & dy.Fields(i) & ";"
Next i
Print #1, s ' Daten werden in neue Datei geschrieben
dy.MoveNext
Wend
Close #1
End Sub
Gruss
Rudl