PDA

Vollständige Version anzeigen : Eine Ereignisprozedur für mehrere Eingabefelder


Steffen
06.02.2001, 10:43
Hallo Forum,

ich will ca. 70 Textfelder in einem Formular bearbeiten, wobei beim Focuserhalt eines Textfeldes der gesamte Inhalt markiert werden soll.
Mein Ansatz:

EingFeld.SelStart = 0
EingFeld.SelLength = Len(EingFeld.text)


Mein Problem ist nun, daß ich für jedes Textfeld die Ereignisprozedur (Bei Focuserhalt) schreiben müßte. Gibt es bei Access vielleicht eine ähnliche Möglichkeit wie unter VB, wo man über einen Index zugreifen kann?

Vielen Dank

Steffen

SoftNet
06.02.2001, 11:32
Hallo STeffen,

Du kannst auch mit folgenden Befehlen arbeiten:

Controls("Name").SelStart = 0
oder
Controls(Index).SelStart = 0

Gruss, Tommy. http://www.access-home.de

Steffen
06.02.2001, 13:09
Hallo Tommy,

vielen Dank für die schnelle Hilfe. Leider hat Dein Vorschlag nicht funktioniert.

Mit VB6.0 würde das ja etwa so aussehen:

Private Sub Text1_LostFocus(Index As Integer)
Text1(Index).SelStart = 0
End Sub


Allerdings scheint Access etwas derartiges nicht zu unterstützen. Heißt dann also 70 mal Code kopieren und anpassen. Ich programmiere zwar noch nicht sehr lange, aber in meinen Augen ist diese Lösung nicht gerade sehr effizient.

Steffen