PDA

Vollständige Version anzeigen : Alternative zu Formularfeldern mit Dokumentenschutz


Tortor
26.09.2019, 09:44
Hallo zusammen,

ich sitze an einem Word-Dokument (Word2016), bei dem ich Hilfe benötige.
Bei dem Dokument handelt es sich um einen Vertrag, in welchem auf Seite 1 Felder ausgefüllt werden können, deren Inhalt an einer anderen Stelle im Dokument per Querverweis automatisch wiederholt wird.

Allerdings funktioniert das meines Wissens nach ja nur, wenn ein Dokumentenschutz darüber liegt. Nun muss der Anwender allerdings auch das ein oder andere an diesem Muster ändern.

Also ist der Vorgang bisher, dass er zuerst die Felder ausfüllt, dann den Schutz rausnimmt, Passwort eingibt und anschließend den Text bearbeiten kann. Daraus ergeben sich die Nachteile, dass es 1. nervig aufwändig ist und 2. der Anwender die Felder nicht mehr bearbeiten kann, wenn er den Schutz rausgenommen hat.

Gibt es für mein Vorhaben noch eine andere Lösung?
Also so dass Felder ausgefüllt werden können, der Inhalt wiederholt sich an einer anderen Stelle und der Nutzer kann Textinhalte bearbeiten.

Ich danke euch.

Grüße

Marco

halweg
26.09.2019, 11:02
Du kannst Formularfelder mit einer Textmarke versehen und anderswo referenzieren. Die Textmarke bleibt erhalten, auch wenn das Formularfeld mal leer ist. Und du kannst (wenn du nicht gerade im Entwurfsmodus bist) normal sowohl in das Formularfeld als auch in das restliche Dokument schreiben, ohne Dokumentenschutz.

Viele Grüße, Halweg

Tortor
26.09.2019, 12:33
Das mit der Textmarke habe ich ja genau so gelöst. Und per Querverweis dann die Verbindung hergestellt.

Und zum zweiten Punkt: Wenn ich aber außerhalb des Dokumentenschutzes in das Formularfeld schreibe, übernimmt er die Eingabe ja nicht in das Querverweis-Feld. Außerdem verschwindet das Formularfeld wenn ich es markiere um reinzuschreiben.

halweg
26.09.2019, 13:09
Was für ein Formularfeld nimmst du?
Bei mir kann ich einen Löschschutz einstellen.

G.O.Tuhls
26.09.2019, 15:45
Kannst Du das Formular in Blöcke einteilen, in denen geändert werden darf oder nicht? Dann helfen Abschnittswechsel, denn Du kannst in den Schutzeinstellungen jedem Abschnitt einem eigenen Schutz oder Nichtschutz zuweisen.

Gruß
G.O.

halweg
27.09.2019, 09:44
Wie gesagt, wenn ich ein Rich-Text-Inhaltssteuerelement einfüge, im Entwurfsmodus die Textmarke außenherum setze und angebe, dass es nicht gelöscht werden darf, dann scheint das recht stabil zu sein, auch wenn kein Dokumentenschutz aktiv ist. Man kann also das Dokument bearbeiten, aber nicht das Formularfeld löschen und auch jederzeit darauf verweisen. Das REF-Feld muss natürlich per F9 oder durch Drucken aktualisiert werden.

Das einzige, was evtl. stört ist, dass, wenn nichts eingegeben ist, der Text "Klicken Sie hier, um Text einzugeben" erscheint.