PDA

Vollständige Version anzeigen : Bookmarks mithilfe von Checkboxen ausblenden


Axel13
20.09.2019, 07:56
Hallo zusammen,



ich habe folgendes Problem:

Ich muss ein Formular in Word erstellen, das unter anderem verschiedene Checkboxen enthält, um Auswahlen zu treffen.

Wenn jetzt bspw. Checkbox A angekreuzt wurde, soll alles, was inhaltlich mit Checkbox B zu tun hat, ausgeblendet werden.



Jetzt weiß ich schon, dass ich den Bereich, den ich ausblenden will, als Bookmark markiere.

Die Sichtbarkeit des Bereiches will ich dann mit folgendem Code von dem Wert der Checkbox abhängig machen:



Private Sub CheckBox1_Click()
ThisDocument.Bookmarks("Textmarke1").Range.Font.Hidden = CheckBox1.Value
End Sub




Leider funktioniert der Code nicht, es wird mir immer der Fehler "Laufzeitfehler 424: Objekt erforderlich" angezeigt. Ich verstehe aber nicht warum. :(

Kann mir jemand erklären, wie ich das Ganze hinbekomme?


VG
Axel

Muller2
20.09.2019, 12:02
Hallo,

dann lad mal ne Bsp.-Word-Datei mit dem Problem hoch...

Gruß, Muller2

Axel13
20.09.2019, 13:05
Oh sorry,

da ist das Beispiel.

Ich will doch nur, dass der Text verschwindet :confused:

Muller2
21.09.2019, 12:37
Hallo,

Du hast da ein ContentControl als Checkbox am Start, da benötigst Du einen anderen Code:
Option Explicit

Private Sub Document_ContentControlOnEnter(ByVal ContentControl As ContentControl)
If ContentControl.Type = wdContentControlCheckBox Then _
Bookmarks("Textmarke1").Range.Font.Hidden = ContentControl.Checked
End Sub
Dein Code funktioniert mit einer ActiveX-Checkbox:
Option Explicit

Private Sub CheckBox1_Click()
Bookmarks("Textmarke1").Range.Font.Hidden = CheckBox1.Value
End Sub
Einzufügen über Entwickler-Tab:

<img src="https://www.herber.de/bbs/user/132144.jpg" border="0">

Übrigens ich mach auch nicht soviel mit Word, aber meines Wissens wird der Text durch den Befehl nur bspw. für Druckvorgänge unsichtbar, erkennbar an der gestrichelten Linie, für tatsächliche Ausblendung müsstest Du Dir was anderes überlegen...:cool:

Gruß, Muller2