PDA

Vollständige Version anzeigen : Vertikaler "Zeitstrahl" über mehrere Seiten


Frippels
29.08.2019, 15:37
Hallo zusammen,
nach langer Zeit des Suchens wende ich mich verzweifelt an euch in der Hoffnung, dass ihr mir helfen könnt.

Anforderung:
Ich möchte ein "Bedienungsanleitung" in Word erstellen.
Dazu möchte ich gerne auf der ersten Seite eine SmartART-Grafik als Prozess (Boxen werden mit Pfeilen verbunden) einfügen (das kappt bisher auch) aber ich hätte die einzelnen Boxen dieses "Baumes" gerne als klickbares Inhaltsverzeichnis (also wenn ich auf eines der Felder klicke, dann springe ich in dem Dokument zu diesem Abschnitt).
Weiterhin möchte ich diesen erstellen "Inhaltsbaum" gerne am Rechten Seitenrand durch das gesamte Dokument laufen haben und die einzelnen Seiten sollen eine Art "Laufpfad" bilden und von Feld zu Feld (Abschnitt zu Abschnitt) führen. Kann man verstehen was ich damit meine? :redface:
Nochmal vielleicht etwas einfacher: Stellt euch auf der ersten Seite einen Zeitstrahl vor, der von 1980 bis 2010 geht. Alle zehn Jahre ist eine Markierung mit der Jahreszahl. Wenn ich auf diese Klicke, dann springe ich in dem Dokument zu dem Jahr. Weiterhin habe ich nun am rechten Bildrand den Zeitrahl vertikal welcher von 1980 auf der zweiten Seite über alle weiteren Seiten verläuft und so durch die Jahre führt.

Nun kann ich mit SmartART auch Vertikale "Prozesse" bauen, allerdings bekomme ich die 1. nicht auf die Folgeseite übertragen und 2. würde ich den vertikalen Zeitstrahl gerne wie eine Art Kopfzeile fest am rechten Rand veranken.


Könnt ihr mir helfen, wie ich das umsetzen kann?


Liebe Grüße,
Frippels

Gerhard H
29.08.2019, 16:20
Hallo Frippels,

Zum Springen von der Startseite zu den einzelnen Abschnitten:
Du kannst ja in die Smart-Art-Textfelder Hyperlinks einfügen. Wenn deine Abschnitte (sind es Abschnitte im word-technischen Sinn?) mit integrierten Überschrifts-Formatvorlagen beginnen, kannst du direkt darauf verweisen. Wenn nicht, musst du am Sprungziel eine Textmarke einfügen, die dir dann beim Erstellen des Hyperlinks ebenfalls als Ziel angeboten wird.

Zum vertikalen Zeitstrahl über mehrere Seiten:
Kein grafisches Element, egal welcher Art, kann in Word einen Seitenumbruch mitmachen. Jedoch kannst du die Linie (so der Zeitstrahl eine solche haben soll) in die Kopfzeile einbringen und über die ganze Seitenhöhe gehen lassen. Das sieht dann schon mal aus wie fortlaufend. Je nachdem, ob du word-technische Abschnitte hast, und deren Kopfzeilen miteinander verbunden hast oder nicht, und ob du im Seitenlayout erste Seite anders eingestellt hast oder nicht, genügt es, diese Linie in einer beliebigen Kopfzeile zu erstellen.

Die einzelnen darzustellenden Jahre müsstest du dann an den passenden Stellen mit Textfeldern oder vermutlich besser mit Positionsrahmen realisieren. Google doch mal nach dem Stichwort "Word Marginalien".

Für detailliertere Tipps wäre ein Musterdokument mit notfalls handgemaltem Zeitstrahl hilfreich, damit man sehen kann, wie du dir das vorstellst.

Frippels
30.08.2019, 08:15
Hallo Gerhard,
vielen Dank für den Input. Ich werde mit den Ideen experimentieren und berichten. :)


Gruß,
Frippels