PDA

Vollständige Version anzeigen : Geschützter Abschnitt


cako76
20.08.2019, 18:04
Liebe Word Fachleute!

Ich habe eine Vorlage mit verschiedenen Abschnitten erstellt. Sie soll wie ein Formular zu befüllen sein. Soweit so gut. Ich habe ich die Funktion Bearbeitung einschränken mit Ausfüllen von Formularen und Abschnitte auswählen gewählt. Das funktioniert einwandfrei. Im zweiten Abschnitt, befinden sich Textfelder (linksbündig) und eine Tabelle (rechts), diese Tabelle passt sich auch über die Auswahl in der Userform automatisch an. Das Formular soll vollständig geschützt sein. Unter Umständen ist es dennoch nötig Zellen in der Tabelle zu löschen. Ist es möglich im zweiten Abschnitt den Bereich mit den Textfeldern zu schützen und die Tabelle nicht?
Ich hoffe ich habe mich nicht zu umständlich ausgedrückt. Ich habe das Formular mal angehängt.
Ich bin für jeden Tipp dankbar!

LG cako

G.O.Tuhls
20.08.2019, 19:23
Da die Tabelle auch Formularfelder enthält, muss sie ebenfalls geschützt werden.
Workaround: Verankere die Tabelle im ungeschützten Abschnitt und verwende Inhaltssteuerelemente.
Am Wege: "Sonstige" für die werktätigen Ebenen ist aber nicht sehr nett.

Gruß
G.O.

Gerhard H
20.08.2019, 20:49
Hallo cako,

was Tuhls für die Tabelle schreibt, gilt auch für deinen zweiten Abschnitt. Du hast ihn vom Schutz ausgenommen, hast aber Formularfelder drin. Wenn du versuchst, die zu beschriften, löscht du sie ja. Das ist mir schon an deinem Muster im Vorgänger-Thread ( https://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=361835 ) aufgefallen, aber ich bin nicht drauf eingegangen.

Außerdem beißt sich das mit der Aussage "Das Formular soll vollständig geschützt sein".

Wozu hast du denn die verschiedenen fortlaufenden Abschnitte überhaupt vorgesehen? Soll denn jemand außerhalb der Formularfelder was am Dokument ändern können? Oder, glaubst du, sie sind nötig,damit du die Tabelle kürzen kannst??

Ich nehm an das hier und ff ist gemeint:

If ActiveDocument.FormFields("Vorlage").Result = "StvDir" Then
ActiveDocument.Tables(2).Rows(1).Delete
End If

Das würde ich genau so wie im Vorgänger-Thread besprochen durch temporäres Aufheben des Schutzes per Makro bewerkstelligen. Da brauchst du keinen ungeschützten Abschnitt dafür.

cako76
20.08.2019, 20:56
Hallo G.O.

Vielen Dank für deinen Tipp, probiere ich morgen gleich aus. Vom ersten Gedanken her lassen sich die Inhaltssteuerelemente aber nicht optisch so darstellen wie die Textfelder, oder? Ich teste es morgen früh gleich.

Vielen Dank und Grüße von der werkstätigen Ebene ;-)

cako

cako76
21.08.2019, 05:25
Hallo Gerhard!

Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe das Formular in verschiedene Abschnitte aufgeteilt weil ich wusste das die Tabelle evtl. noch durch den Nutzer angepasst werden muss und das funktioniert nur wenn der Abschnitt ungeschützt ist. D.h. der Nutzer entscheidet bei der Erstellung der Vorlage welche Zelle in der Tabelle noch zu löschen ist. Ich denke ich belasse es dabei das Formular zu schützen und deine Lösung umzusetzen. In der Userform eine Auswahl aufnehmen in der der Nutzer entscheidet welche Zelle zusätzlich noch zu löschen ist. Vielen Dank für eure Beiträge!

LG cako