PDA

Vollständige Version anzeigen : Fomel Für Auswertung Arbeitszeit


Swobi1990
21.01.2019, 17:11
Hallo,

ich stehe aktuell ein wenig auf dem Schlauch.

In unserer Werkstatt wird eine Tabelle geführt mit mehreren Parametern, die ich versuche ein wenig zu automatisieren.

Es gibt 3 verschiedene Mitarbeiter, die jeden Tag auf ein Sollwert von 7,75 Std kommen müssen, außer Freitags, da sind es nur 6,5 Stunden.

Die Liste ist eine einzige Exceldatei für alle Mitarbeiter wo vom kaufmännischen Mitarbeiter die täglichen Stunden eingetragen werden in den Spalten "Arbeitsstunden" (für den Auftrag des Kunden anhand der Fahrgestellnummer), außerdem werden sog. Werkstattstunden hin und wieder zur Materialbesorgung, Aufräumarbeiten etc in der gleichen Zeile notiert.

Die Schwierigkeit besteht zudem dadurch, dass teilweise mehrere Zeilen pro Tag gefüllt werden für verschiedene Kundenaufträge und auch verschiedene Mitarbeiter manchmal am gleichen Kundenauftrag arbeiten, teilweise am gleichen Tag, teilweise an einem anderen. Die Auswertung wie lange ein Kundenauftrag bearbeitet wurde und von wem ist hier nicht von Relevanz und wird anders ausgewertet.

Ich möchte nun nur Soll / Ist Werte für jeden Tag und pro Monat errechnen. und dadurch gleichzeitig ein Überstundenkonto führen.

Vielleicht hilft meine Datei zum besseren Verständnis, für alles rot markierte fehlt mir die Formel bzw. der richtige Ansatz.

Vielen Dank vorab

Der Steuerfuzzi
19.04.2019, 21:29
Hallo,

versuch es mal mit Summewenn:
=SUMMEWENN($D$10:$D$38;$M9;G$10:G$38)