PDA

Vollständige Version anzeigen : Zeilen ausblenden unter Win 10


Rena1
05.04.2018, 07:36
Guten Morgen,

ich habe einen Code erstellt, der mir bestimmte Zeilen mit Hilfe eines Buttons ausblendet und wieder einblendet. Dieser funktioniert unter Win 7 Excel 2010 auch hervorragend. Wenn ich den Button aber unter Win 10 Excel 2010 drücke, dann kommt eine Fehlermeldung. Er hat dann ein Problem mit dem suchen der richtigen Zeilen und markiert mir das i.



Private Sub CommandButton1_Click()

For i = 1 To 2000
If Cells(i, 2).Value = "abgerechnet" Then
Rows(i).RowHeight = 0.5
End If
Next i
Application.ScreenUpdating = True
Range("B1").Select

End Sub

Private Sub CommandButton2_Click()
For i = 1 To 2000
If Cells(i, 2).Value = "abgerechnet" Then
Rows(i).Rows.EntireRow.AutoFit
End If
Next i
Application.ScreenUpdating = True
Range("B1").Select

End Sub

Die Probleme mit Win 10, die ich bis jetzt im Netz gefunden habe, konnten mir nicht weiter helfen, da die Tabelle von mehreren Rechnern geöffnet wird und ich dort nicht überall versuchen kann die Einstellungen zu ändern.

Jetzt meine Frage: Gibt es einen anderen Code mit dem ich die Zeilenhöhe für die Zeilen verändern kann, in denen das Wort "abgerechnet" in der Spalte B auftaucht, sodass es bei Win 10 und Win 7 funktioniert ?

LG Rena

chris-kaiser
05.04.2018, 07:45
Hallo,
welche Fehlermeldung?
vielleicht "Fehler beim Kompilieren: Variable nicht definiert." ?
Wenn ja füge noch ein
Dim i as Long
als zweite Zeile in deinem Code ein.

Beverly
05.04.2018, 07:50
Hi Rena,

steht in deinem Modul ganz oben die Codezeile Option Excplicit? Dann musst du die Variable i auch deklarieren - also Dim i As Long, weil Option Explicit eine Variablendeklarierung erfordert.

Frage: weshalb benutzt du nicht stattdessen den Autofilter anstelle der Schleife?

<hr width="20%" align="left"><img src="http://excel-inn.de/images/grusz.gif" height=35" align="left" alt="Grußformel"><a href="http://excel-inn.de/"><img border="0" src="http://excel-inn.de/images/logo1.gif" height=35" align="middle" alt="Beverly's Excel - Inn"></a>

Rena1
05.04.2018, 07:58
Hallo ihr Beiden :)

danke für eure schnelle Antowrt. Das mit dem Dim i as long hat funktioniert :)

vielen vielen dank :)

RPP63neu
05.04.2018, 08:07
Moin!
Die wichtigere Frage hat Dir Karin bereits gestellt.
Für so etwas nimmt man den Autofilter und sicherlich keine schnarchlangsame VBA-Schleife.

Gruß Ralf

MisterBurns
05.04.2018, 08:11
@Ralf: Stichwort "Det hammer immer schon so jemacht"...

RPP63neu
05.04.2018, 08:22
Beliebt ist ja auch:
"Ich möchte es den Usern, die sich mit Excel noch weniger als ich auskennen, einfacher machen."
Ich antworte dann immer:
Ein User, der nach Kurzeinweisung den Autofilter nicht bedienen kann, hat an einem PC nix zu suchen!
Und als zweites kommt dann von mir der Hinweis, dass man den Autofilter selbstverständlich auch mittels VBA setzen kann.

Aber da die Replik nicht kam, erspare ich mir dies … ;)

Gruß Ralf