PDA

Vollständige Version anzeigen : Starten einer neuen Instanz nicht gewollt!


s8884martin
29.12.2017, 09:25
Hallo Kollegen,

der Skript hier startet jedesmal eine neue Instanz mit dem entsprechenden Formular mit dem Parameter txt - soweit sogut - ich möchte aber das bei einem weiteren Aufruf die bestehende Access-Instanz genommen wird und das Formular mit dem neuen Parameter txt aktualisiert wird - sorry, da bin ich mit meinem Latein (äh VBA) am Ende - kann mir jemand helfen?

Danke
Martin
Sub DigitalisierungAufrufen()

CopyTextToClipboard "Digitalisierung"

Dim oAcc As Object
Set oAcc = CreateObject("Access.Application")
ShowWindow oAcc.hWndAccessApp, SW_MAXIMIZE
With oAcc
.OpenCurrentDatabase "C:UsersPublicDocumentsToolsDigitalisierung.accdb"
.ShowToolbar "Ribbon", acToolbarNo
.CurrentDb.Properties("StartUpShowDBWindow").Value = False
.CurrentDb.Properties("StartUpShowStatusBar").Value = False
.CurrentDb.Properties("AllowSpecialKeys").Value = False
.DoCmd.OpenForm "frmDigitalisierung", acNormal, , "Agenturnummer = " & txt
End With


End Sub

ebs17
30.12.2017, 21:06
CreateObject => GetObject