PDA

Vollständige Version anzeigen : Namen statt Farben der Kategorien im Kalender anzeigen


fravil
21.11.2017, 16:48
Hallo Zusammen
Unsere User benutzen Outlook 2016.
Ich habe für sie einen Teamkalender innerhalb eines öffentlichen Ordners erstellt.
Um im Kalender nun die Termine der Mitarbeiter unterscheiden zu können, habe ich für jeden User eine Kategorie mit seinem Namen erstellt und eine Farbe zugeordnet.
Nun werden ja bei einem Termin zwar die Farbe der zugeordneten Kategorie angezeigt aber es wäre natürlich nützlich wenn auch/oder der Name des Users der den Termin angelegt hat angezeigt würde.
Bisher müssen die User im Betreff des Termins zusätzlich ihren Namen angeben damit man auf einen Blick sieht von wem der Termin ist um sich nicht alle Farben jedes einzelnen Users zu merken.

Gibt es dazu vielleicht ein Addon weis das jemand?

LG Fravil

halweg
22.11.2017, 10:05
Das einzige, was im (Wochen-)Kalender neben dem Betreff noch angezeigt wird, ist der Ort.
Da du "Kategorie" für den jeweiligen Mitarbeiter verwendest (was ja auch nicht das richtige Feld ist) dürfte es auch nicht stören, den Ortseintrag dafür zu nehmen, der wird im Kalender angezeigt. Farbig kennzeichnen kannst du dann über die bedingte Formatierung.

Falls das Feld Ort schon verwendet wird, bringt das aber auch nicht viel mehr, als den Namen direkt in den Betreff zu schreiben.

Kenne mich jetzt aber in Outlook 2016 noch nicht aus, kann sein, dass da irgendwas anderes funktioniert.

fravil
24.11.2017, 08:49
Hallo
Vielen Dank für den Tipp.
hast du denn vieleicht eine andere Idee wie man die Termine der Mitarbeiter
so konfigurieren kann das man sie auf Anhieb sieht von wem sie sind?

halweg
24.11.2017, 10:53
Also wenn die Farben nicht ausreichen und eine Kennzeichnung im Ort oder im Betreff nicht geht, sehe ich nur noch, dass du, wie von Outlook vorgesehen, Einladungen zu den Terminen versendest. Der eingeladene erscheint dann auch als Text in der Kalenderansicht (zumindest in meinem Outlook).