PDA

Vollständige Version anzeigen : Tabelle nach Kategorien "auseinanderziehen" und summieren


rainerZZ
02.09.2017, 09:24
Hallo zusammen,

ich habe folgende Ausgangstabelle in Excel (Anzahl Kunden und Modelle variiert, da Import aus Access):

Kunde Modell Umsatz
A xy 1000
A fg 1600
C uk 1200
C wf 2100
D ow 900

und möchte gerne daraus folgende Darstellung generieren:

A xy 1000
A fg 1600
Summe(A) 2600

C uk 1200
C wf 2100
Summe(C) 3300

D ow 900
Summe(D) 900


Habt ihr eine Idee, wie man sowas macht?

RPP63neu
02.09.2017, 09:26
Moin!
Da drängt sich ein Pivot-Table förmlich auf!
(ohne eine einzige Formel)
Kunden und Modell in Zeilen, Umsatz in Werte

https://i.imgur.com/1gfqvDN.png

Gruß Ralf

RPP63neu
02.09.2017, 09:44
Mir fällt gerade auf, dass Du im Excel-Forum zwar ständig richtige Antworten erhältst, ein Feedback offensichtlich aber als nicht notwendig erachtest.
So machst Du Dir keine Freunde und wirst die Chance auf zukünftige Hilfestellungen nicht gerade verbessern …

rainerZZ
02.09.2017, 09:45
ok, gefällt mir gut.

Nach den Ergebniszeilen eine weitere Leerzeile erzwingen, funktioniert wahrscheinlich bei Pivot nicht oder?

RPP63neu
02.09.2017, 09:51
OK, nehme #3 zurück!
Leerzeilen haben in einer Liste nichts zu suchen!
Welchen Sinn sollten sie auch haben?
Kosmetik/"Ästhetik"?
Dann arbeite lieber mit auffälligeren Rahmen.

Gruß Ralf

rainerZZ
02.09.2017, 11:12
Ja zur besseren Übersicht eigentlich. Aber durch Formatierung passt das ja.

meinst du die Lösung mit Formeln wird zu kompliziert? Wäre gut, wenn ich nur die harten Werte hätte in der Tabelle hätte und keine Pivot-Verknüpfung zur Import-Datei. ES kann durchaus mal vorkommen, dass ich in der Ergebnistabelle gewisse Werte anpassen muss. Wäre umständlich, die Anpassungen in der Import Tabelle zu machen und die Pivot zu aktualisieren.

RPP63neu
02.09.2017, 12:03
Kompliziert ist wie immer relativ!
Aber warum sollte man Stunden (ich weiß, ist übertrieben) in eine Formel-Lösung investieren?
Zumal die Aktualisierung einer Pivot ja nur einen Mausklick entfernt ist.

Du kannst natürlich ein Worksheet_Change in der Datentabelle ausführen lassen und damit folgenden Befehl ausführen:
Tabelle2.PivotTables("PivotTable1").PivotCache.Refresh
Natürlich nur, wenn der Refresh nicht lange dauert.
Aber: Versuch macht kluch …

Gruß Ralf

rainerZZ
02.09.2017, 14:32
Arbeite mich gerade etwas in das Thema Pivot ein.

Wenn ich einen Feldnamen ändere und danach das Feld aus der Pivot Tabelle rausnehme und dann wieder reinnehme, wird nochmal der ursprüngliche Feldnamen angezeigt, sowas wie "Summe von Umsatz" und nicht (wie von mir geändert) "Umsatz". Wie kann ich den Feldnamen dauerhaft ändern?

Kann ich allgemein verhindern, dass das Layout der Pivot-Tabelle verändert wird?