PDA

Vollständige Version anzeigen : Dies, dies und dies ergibt ein Set


Tamy87
01.09.2017, 10:44
Guten Tag. Ich habe ein Problem und zwar habe ich eine Liste mit diversen Artikel. Nun gibt es aber Sets. Ich möchte nun, dass wenn zb in der Artikel liste Zelle 3, 9, 15 und co. jeweils alle 1x bestellt wurden, es mir automatisch 1x Set anzeigt. Das gleiche wen alles 2x vorhanden ist.



Ist das in etwa verständlich? Also eigentlich: diese, diese und diese Zelle zusammen geben ein Set.



Was für eine Formel kann ich nutzen?

Jonas0806
01.09.2017, 10:53
Hallo,
Ist das in etwa verständlich?

Nein, nicht wirklich.
Was für eine Formel kann ich nutzen?

Aufgrund deiner dünnen Beschreibung:
SVERWEIS, INDEX, VERGLEICH, VERWEIS, AGGREGAT.....

Bitte lade mal eine Beispieldatei hoch, welche den selben Aufbau hat, wie dien Original.

Tamy87
01.09.2017, 11:08
Wenn ich jetzt meine Bestellzettel alle eingebe und unter von den markierten Artikel jeder mind. 1x bestellt wurde, sollte es mir unten gleich anzeigen, dass ein Set bestellt werden könnte. So als Hinweis.

Wenn bei den markierten Artikel 2 davon 2x bestellt werde und der 3. 4x, soll es mir anzeigen, dass 2 Sets bestellt werden könnten.

(wie kann ich hier eine Datei hochladen?)

drambeldier
01.09.2017, 11:10
Moin,
diese, diese und diese Zelle zusammen geben ein Set.
und woher weiß die Excel-Datei, was zusammengehört?

steve1da
01.09.2017, 11:11
Hola,

unter dem Antwortfenster gibt es den Button "Erweitert" - dort können Anhänge hochgeladen werden.

Gruß,
steve1da

Tamy87
01.09.2017, 11:12
Das ist ja die Frage ;)

Tamy87
01.09.2017, 11:15
Soo habs auch geschafft.. :)

Jonas0806
01.09.2017, 11:17
Hallo Tamara,

und wieso sollte jetzt ein "Set Kuchen" bestellt werden??

steve1da
01.09.2017, 11:18
Hola,

du musst natürlich schon irgendwo definieren, was zu einem Set gehört. Außer dir weiß das niemand - Excel schon gar nicht.

Gruß,
steve1da

Tamy87
01.09.2017, 11:23
weil ein Set bekanntlich günstiger ist. Soooo unverständlich ist es doch nicht.

Peter kauft ein Apfel
Franz eine Birne
Monika ein Kuchen

Im auf der Bestellseite der Beraterinnen gibt es jetzt zB das Set Kuchen im Angebot.

Wenn ich jetzt alle diese eingetragen haben, sollte es mich darauf Hinweisen dass ein Set bestellt werden könnte. Es handelt sich im Original um eine ziemlich grosse Liste die nicht so rasch überschaubar ist.

Das heisst, ich brauche Hilfe um zu definieren was ins Set kommt und Hilfe wie ich dass dann automatisch erkennt wird.

steve1da
01.09.2017, 11:27
Hola,

das hier wird bestimmt ein langer Thread - ich hol mir schon mal Popcorn (evtl. in einem Set verfügbar?) :D

Nochmal. Momentan weißt nur du was zu einem Set gehört. Und solange das nicht in der Excel Tabelle hinterlegt ist, bezahlt Monika den vollen Preis.

Gruß,
steve1da

Jonas0806
01.09.2017, 11:38
Hallo,
Soooo unverständlich ist es doch nicht.

Dann sind wir wohl alle etwas schwer von Begriff :D

Tamy87
01.09.2017, 11:57
Jaaaa genau.. alle zahlen den vollen Preis. Wüsste ich jetzt aber aufgrund der Warnung, Hinweis was auch immer, dass Franz, Monika und Peter zusammen ein set ergeben würden, könnte ich denen den Preis prozentual ausrechnen und sie hätten es günstiger (das mit dem ausrechnen ist nur als Hinweis um vielleicht besseres Verständnis hervorzurufen).

Ich schreibe euch hier ja nicht weil ich eine standart "=summe" Anfänger Formel will. Sondern einen Ratschlag wie ich am Besten definieren resp. zuordnen kann (im Excel) was im set vorhanden ist.

Und dann, dass Excel merkt, ahhh es sind diese Artikel bestellt worden die zusammen das set geben und mich darauf hinweist.

Das kann auch ein Makro sein.

Also ich will im Excel eingeben/einstellen/definieren, dass: Äpfel, Birnen und Kuchen zusammen ein Set Kuchen ergeben. :rolleyes:

WS-53
01.09.2017, 12:18
Hallo Tamy,

in deiner Beispielmappe gibt es zum Artikel "Kuchen" den Set-Artikel "Set Kuchen".

Wenn alle Artikel, zu denen es ein Set gibt, mit "Set" beginnen dann kannst du in D2 folgende Formel einfügen:

=WENNFEHLER(SVERWEIS("Set "&A2;$A$14:$A$99;1;FALSCH);"")

Dies nach unten ziehen und die Spalte bspw mit "möglicher Set-Artikel" betiteln.

Jonas0806
01.09.2017, 12:19
Hallo Tamara,

dann musst Du doch aber irgendwo eine Referenztabelle haben, inwelcher festgelegt ist, welche Produkte zusammen ein Set ergeben....

Tamy87
01.09.2017, 12:33
Klar habe ich die. Aber wen 10 Kunden je einen Artikel von über 500 bestellen ist es ziemlich schwierig alles im überblick zu behalten, daher ja auch die Excelfunktion.

Die Bestellwebseite ist eben auch noch nicht entwickelt also muss ich für mich vorgängig einmal ein Tread haben um das beste heraus zu holen.

Nochmals mir ist Bekannt was zu welchem Set gehört. Ich habe einen Flyer auf dem das Set ist.

Die Artikelliste im Excel habe ich selbst erstellt. Ich kann jedoch die "Set-Artikel" nicht untereinander aufführen da es sonst noch unübersichtlicher wird.

Darum, sollten verschiedene "Einzelartikelbesteller" zusammen ein SET ergeben sollte mich das Excel darauf hinweisen.

Ich weiss nicht wie ich es dir noch erklären soll damit du mich verstehst.

Tamy87
01.09.2017, 12:37
Gemeint ist, dass das "Set-Kuchen" die Artikel Äpfel, Birnen und Kuchen beinhaltet. Hätte anstelle von Kuchen auch Melone oder was auch immer schreiben können. Einfach die gelb markierten Artikel sind Bestandteil vom "Set-Kuchen"

Jonas0806
01.09.2017, 12:44
Hallo Tamara,
Nochmals mir ist Bekannt was zu welchem Set gehört.
Das ist doch schön, wir nicht.

Klar habe ich die.
Dann stelle sie uns doch bitte zur Verfügung :rolleyes:

Tamy87
01.09.2017, 13:10
Im ernst jetzt?????? die gelb markierten Artikel wären jetzt der Bestandteil des Sets. Ich habe die Bestandteile der jeweiligen Sets um die es geht als FLYER in PAPIERFORM.

steve1da
01.09.2017, 13:31
Hola,

und Excel soll jetzt die Flyer lesen?
Wenn die Infos nicht in excel stehen wird das nix.

Gruß,
steve1da

drambeldier
01.09.2017, 13:36
definieren was ins Set kommt
Kopfarbeit: einem Set einen Namen geben; Handarbeit: bei den Bestandteilen des Sets den Namen eintragen.

Tamy87
01.09.2017, 13:39
DAAAAANKKKKEEEEEE... wenigstens einer hier hat es Begriffen...

Natürlich soll Excel nicht Flyer lesen... HANDARBEIR ist das Schlagwort.. ERSTELLEN... damit es eben danach einfacher geht.

drambeldier
01.09.2017, 13:48
Irgendwie fühle ich mich keineswegs als Genie ;-) Inzwischen hat der Text einen Anhang, schau mal da rein.

Jonas0806
01.09.2017, 16:17
Hallo Tamara,
DAAAAANKKKKEEEEEE... wenigstens einer hier hat es Begriffen...

Ich spare mir jetzt mal eine ellenlange Predigt über freiwilliges Helfen, Zeit und Umgangsformen, etc....

Summary: In Zukunft wirst Du wohl (von mir) mit keiner Antwort mehr rechnen müssen.