PDA

Vollständige Version anzeigen : Wenn, dann, aber sonst keine Änderung


dadadave
25.08.2017, 05:47
Hallo an Alle, die Zeit haben,

ich suche nach einer Möglichkeit, einen Wert zu übernehmen, wenn dieser Größer als 0 ist. Ich habe schon verschiedene Lösungsansätze gefunden, jedoch kann ich sie nicht auf mich "umschreiben". Es scheint so, als würde das nur mit einen Makro gehen, da hört es bei mir auf, da ich in diesem Thema sehr sehr neu bin.

Zur Erklärung:
Über eine Abfrage werden die Daten eingelesen. Diese aktualisieren sich irgendwann mit der Zeit. Es kommt regelmäßig vor, dass dieser Wert wieder 0 ist, aber vorher mit Wert über 0 zurückgegeben wird.

Was ich gern machen möchte, ist sofern der Wert einmal über 0 war, dass die Zelle sich diesen Wert behält und nicht wieder 0 schreibt.

Also Wenn Wert A1 >0 dann A1, sonst keine Änderung

Rein logisch müssten alle Werte aktualisiert werden, die größer 0 sind. Aber das gibt Excel in einer einfachen Formel leider nicht her.

Hat jemand eine Lösung? Danke im Vorraus.

Jonas0806
25.08.2017, 06:53
Hallo,
Was ich gern machen möchte, ist sofern der Wert einmal über 0 war, dass die Zelle sich diesen Wert behält und nicht wieder 0 schreibt.

Das wird ohne VBA wohl wirklich nicht gehen...Dazu solltest Du dich allerdings zumindest etwas mit dem Thema beschäftigen. Wenn Du dann die Basics hast und konkrete Fragen hast, kannst Du diese natürlich gern stellen.

dadadave
25.08.2017, 06:57
Bin dabei, halt nur sehr frisch und stehe noch wie ein Ochse vorm Berg

dadadave
25.08.2017, 19:39
hat jemand eine Lösung dafür?