PDA

Vollständige Version anzeigen : Merkwürdiges Problem mit ZÄHLENWENN Funktion


aleondegiuamelle
21.08.2017, 10:10
Hallo zusammen,

ich habe in Excel eine Spalte mit Zahlenwerten. Ich möchte nun die Häufigkeit jedes Zahlenwertes über die ZÄHLENWENN Funktion herausfinden. Dazu habe ich eine Hilfsspalte mit allen Zahlen von 0 bis 30 in 0,1er Schritten, welche als Suchkriterien dienen. Komischerweise liefert der Befehl =ZÄHLENWENN($D$3:$D$368;"="&G86) für alle Zahlen zwischen 6 und 10 das Ergebnis 0, während bei allen anderen Zahlen das richtige Ergebnis herauszukommen scheint, wie man im Anhang in Spalte H sehen kann.
Kann sich jemand einen Reim darauf machen, woran das liegen könnte?

Ich habe die Version Excel 2010 und ein Windows 7 64 Bit Betriebssystem.

Danke im voraus,
Leon

steve1da
21.08.2017, 10:14
Hola,

dabei handelt es sich um die Gleitkommaproblematik.

=RUNDEN(G2+0,1;2)

Im übrigen musst du bei Zählenwenn() nicht noch extra "="& vor den Suchwert schreiben.

Gruß,
steve1da

Storax
21.08.2017, 10:54
http://office-loesung.de/p/viewtopic.php?f=166&t=743424

RPP63neu
21.08.2017, 10:55
Nicht nur dort:
http://www.clever-excel-forum.de/Thread-Merkwuerdiges-Problem-mit-ZAeHLENWENN-Funktion

aleondegiuamelle
21.08.2017, 11:02
Alles klar vielen Dank!
Verstehe zwar nicht wieso gerade zwischen 6 und 10 das Problem auftritt, aber mit dem Runden funktionierts :)