PDA

Vollständige Version anzeigen : Outlook Formular: Wert von einer Auswahlbox in CC aufnehmen


Sadok
24.07.2017, 17:23
Hallo zusammen,

ich benötige Hilfe bei einem Outlookformular. Ich habe mehrere Auswahlboxen, in denen man zwischen diversen Namen auswählen kann. Diese Auswahl soll sobald der Wert gewählt wurde, oder noch besser, beim Absenden des Formulars in das Feld "CC" übernommen werden, so dass die ausgewählten Personen in CC informiert sind.

So wie ich das gesehen habe brauche ich da entweder für das Steuerelement oder generell für das Formular Visual Basic.

Ich habe schon diverse Dinge ausprobiert, aber es hat nicht funktioniert. Mit fehlt irgendwie der Trigger, dass die Werte in CC übernommen werden. Es soll aber kein Button zusätzlich gedrückt werden müssen. Entweder direkt bei Auswahl oder beim Absenden soll die Übernahme der Werte in CC erfolgen.

Kann mir da jemand weiter helfen?

Danke schon mal!

Sadok
25.07.2017, 11:11
Um es vielleicht noch etwas konkreter zu machen:

Wie genau funktioniert das mit dem value-Befehl? Immer, wenn ich value verwende kommt die Meldung: Objekt erforderlich.

[CC]=value.[Field1]

Ich dachte erst es liegt daran, dass mein "Field1" eine Auswahlbox ist, aber es geht auch nicht, wenn man beispielsweise in [CC] den Wert aus "An" Mappen möchte.

Das einzige was geht sind ist direkte Werte mit Hochkomma zu übergeben, also bspw.: [CC]="emailadresse". Das habe ich nur mal zum Test gemacht, um zu schauen ob CC auch wirklich der korrekte Feldparameter ist.

Was mache ich falsch? Oder ist value hier der falsche Ansatz? Ich bin davon ausgegangen, dass man mit Value den aktuellen Wert des Feldes ausliest und hierzu wäre die Syntax dann "value.[Feldname]".

Sadok
25.07.2017, 16:21
Ich konnte mir nun selbst weiterhelfen, indem ich die kompletten Werte nicht manuell über die Eigenschaften definiert habe, sondern über VBA. Das heißt ich habe die Feldliste bei der Combobox per VBA gefüllt und nun übernimmt er auch die Werte in CC.

Jetzt habe ich noch das Problem, dass ich vor dem Senden eigentlich einen Prüfung auf die Namen machen muss, damit die Namen aufgelöst werden und E-Mailadressen gezogen werden. Das heißt mein Event "Mail senden" kann ich nicht dazu benutzen die Werte aus der Combobox in CC zu übernehmen.

Kennt jemand vba-code, der die Namensprüfung ausführt? Damit könnte ich mir behelfen, ich habe aber bisher nichts gefunden.