PDA

Vollständige Version anzeigen : sverweis mit mehreren Ergebnisse -> Spalte einfügen


Piet.Peter
27.09.2016, 11:05
Hallo Leute,

ich steh mal wieder wie der Ochse vorm Berg und komm in VBA nicht weiter.

Mit sverweis suche ich per VBA das Argument aus Tabelle 1, Spalte I in Tabellenblatt "2", Spalte D.

Folgender Code:

.[L3:L1300] = WorksheetFunction.VLookup([I3:I1300], Worksheets("2").[D4:P1500], 13, False)
On Error Resume Next
[L3:L1300].SpecialCells(xlCellTypeConstants, 16).ClearContents
On Error GoTo 0


Leider kommt dieses Merkmal in der zweiten Tabelle manchmal auch mehrmals vor.
Gibt es eine Möglichkeit, dass, wenn ein Doppler gefunden wurde, automatisch in Tabelle 1, unter der bereits "befüllten" Zelle eine Spalte einzufügen und die gesamte Zeile mit dem Doppler hineinzukopieren (sprich: die Dopplerzeile zu duplizieren)?

In dieser Spalte sollte dann selbstverständlich das zweite gefundene Argument statt dem ersten eingefügt werden.

Ich hab es schon mit "IF zelle enthält bereits Wert" Befehlen versucht, bin aber kläglich gescheitert.


Zusätzlich ziehe ich mir aus dem zweiten Blatt noch einen zweiten Wert, der quasi zu dem ersten dazugehört. Ich habe es momentan einfach mit einem zweiten sverweis gelöst.
Ich habe allerdings die Befürchtung, dass das nicht mehr einwandfrei funktioniert, sobald die Zeilen kopiert wurden, da das gesuchte Argument ja nun zweimal existiert.
Gibt es ein Möglichkeit per sverweis zwei Werte aus nicht nebeneinanderliegenden Spalten einzufügen, und zwar in zwei verschiedene Zellen in Blatt 1 einzufügen.
Das würde das Problem natürlich relativ elegant lösen, ich wei? aber nicht aber das mit der Matrix vereinbar ist und technisch umsetzbar.:eek:

Zur Vollständigkeit der zweite Teil (sind aber lediglich die Zellen etwas anders.

.[M3:M1300] = WorksheetFunction.VLookup([I3:I1300], Worksheets("2").[D4:N1500], 11, False)
On Error Resume Next
[M3:M1300].SpecialCells(xlCellTypeConstants, 16).ClearContents
On Error GoTo 0



Kleine Anmerkung:

Der untere Teil mit den "On Error..." lässt einfach nur die Zelle leer, wenn keine Werte gefunden werden. Das wäre die Sahne auf der Torte, wenn das weiterhin mit dem Code vereinbar wäre.


Eine Mappe zum Ausprobieren kann ich aus Datenschutzgründen leider nicht hochladen.


Ich hoffe ihr könnt mir trotzdem weiterhelfen, mit meinem Halblaien-Wissen komm ich leider keinen cm mehr weiter.

Beste Grüße
Piet

Piet.Peter
27.09.2016, 11:44
Hey Leute,

ich hab mich nochmal hingesetzt und ein Muster gebastelt.

Ich hoffe das hilft und wird gesehen :)

beste Grüße