PDA

Vollständige Version anzeigen : Erweiteter-/ Spezialfilter per Makroaufzeichnung mit "dynamischen" Kriterienbereich?!


big-yedi
26.09.2016, 08:52
Hallo Forengemeinde!

Ich habe mit dem erweiterten/ Spezialfilter ein wenig rumexperiementiert und möchte diesen dazu nutzen, um Werte (Datenbereich benamt = DATEN) aus dem Tabellenblatt DATEN in das Blatt EXPORT zu exportieren.

Um mir die Arbeit zu erleichtern, habe ich den Filter per Makroaufzeichnung aufgezeichnet.

Soweit klappt das auch ganz gut, wenn ich den Rekorder bei der Aufzeichnung für 1 Suchkriterienzeile mitlaufen lasse.

Was mich aber stört:
sobald ich weitere ODER-Verknüpfungen (Suchzeile 2, Suchzeile 3, ...), bzw. UND-Abfragen einfüge erkennt das Makro diese Informationen nicht mehr.

Ich bräuchte also einen "dynamischen" Kriterienbereich, den das Makro automatisch erkennt.

Hab Ihr eine Idee, wie ich das (ohne aufwendige) VBA-Programmierung hinbekomme?

Danke Euch!

xlph
26.09.2016, 09:51
Eine etwas abgewandelte Variante...

(Daten gelöscht, da upload wegen Datei-Größe nicht möglich)

big-yedi
26.09.2016, 19:08
... aber ich sehe schon, dass ich da wirklich etwas VBA-Kenntnisse brauche ...

Ich denke mal, ich könnte das doch sicherlich auch mit dynamischen Namen (Bereich.verschieben) realisieren, oder was meint ihr?

big-yedi
29.09.2016, 22:16
...ich hatte nunmehr versucht, mit "bereich.verschieben" einen dynamischen Namen ("Kriterium") zu vergeben ... aber irgendwie habe ich da wohl einen Denkfehler bei Bereich.verschieben.

Bereich.verschieben soll sowohl "nur" den Bereich von C1 bis C7, als auch den Bereich von C1 bis D7 überwachen - aber was auch immer ich mit Bereich.verschieben versuche-es klappt nicht :-(

Hat einer von Euch einen Hinweis wo mein Denkfehler ist?

Danke Euch!

xlph
30.09.2016, 18:22
.....;)

Frank Furter
30.09.2016, 18:32
...ich hatte nunmehr versucht, mit "bereich.verschieben" einen dynamischen Namen ("Kriterium") zu vergeben ... aber irgendwie habe ich da wohl einen Denkfehler bei Bereich.verschieben.

Bereich.verschieben soll sowohl "nur" den Bereich von C1 bis C7, als auch den Bereich von C1 bis D7 überwachen - aber was auch immer ich mit Bereich.verschieben versuche-es klappt nicht :-(

Hat einer von Euch einen Hinweis wo mein Denkfehler ist?

Danke Euch!

hallo, konntest du das hier nicht umsetzen..?

http://www.ms-office-forum.de/forum/showpost.php?p=1764157&postcount=4

big-yedi
13.10.2016, 22:26
Hallo Frank Furter...

nicht wirklich...

wenn ich z.B. MEIER in C2 eintrage, D2 leer lasse und in D3 2009 eintrage müsste der dynamische Bereich den Bereich C1 : D3 umfassen. Macht dieser "bereich.verschieben" aber nicht :-(