PDA

Vollständige Version anzeigen : Bedingte Formatierung - Zellfarbe


rastrans
19.09.2016, 12:35
Hallo,

ich habe eine Zelle, deren Hintergrundfarbe durch eine Bedingte Formatierung gesetzt wird. z.B. Zellwert = 1 ist Rot, Zellwert = 2 ist Gelb und Zellwert = 3 ist grün.

Jetzt muss ich, ohne auf denn Zellwert zu sehen, wissen, welche Farbe angezeigt wird!?! Also wenn der Zellwert 1 ist, wird ein roter Hintergrund angezeigt. Nun möchte ich dieses Rot als Schriftfarbe in einem anderen Blatt verwenden.

Die bedingten Formatierungen werden per VBA erstellt. Sowohl die Werte, als auch die Farben können sich ändern! Es muss doch irgendwo in dem Excelspeicher die angezeigte Farbe der Zelle hinterlegt sein.

Es würde mir auch helfen, wenn ich wüsste, welche Bedingte Formatierung jetzt gegriffen hat. Da steht ja auch die Farbe drin. Mir fehlt dann also, wie erkenne ich in dieser Zeile das iRange("A1").FormatConditions(i).Interior.ColorViele Grüße
rastrans

mathieu_91
19.09.2016, 12:54
Hallo,

wenn es jemand herausfindet, hätte auch Interesse, da ich ebenfalls nach viel Recherche bisher keinen Weg gefunden habe die Farbe einer bed. Formatierung auszulesen.

Grüße

Mathieu

Fennek11
19.09.2016, 12:59
Hallo,

es ist eine Frage der Version, in xl2016 ist es möglich, (vielleicht auch in xl2013), in früheren Versionen geht es nicht.

mfg

rastrans
19.09.2016, 13:10
Ok, wie ist es denn in Excel 2016?

Fennek11
19.09.2016, 13:47
Hallo,

versuche:


ab xl2014: Bedingte Formate
auslesen der Farbe/Font, die mit bedingter Formatierung aktuell sind
debug.print cells(i,"A").DisplayFormat.Interior.ColorIndex

mfg

rastrans
19.09.2016, 14:07
Hallo Fennek11,

genau das habe ich gesucht. Funktioniert übrings auch mit Excel 2010!

Viele Grüße
rastrans