PDA

Vollständige Version anzeigen : Zeilenhöhe an Textfeld anpassen


JayJay55
24.05.2016, 16:40
Hallo Excelgemeinde,

ich habe ein Dokument, in dem hauptsächlich Berechnungen stehen, daher ist Excel das richtige Programm, jedoch habe ich auch 3 Textpassagen auszufüllen.

Wie in der Musterdatei zu sehen gibt es 3 Textfelder. Ich habe sie unter drücken der "ALT" Taste genau auf die Zellen gezogen. Jetzt möchte ich wissen, ob es eine Möglichkeit gibt, dass sich die Zeilenhöhe automatisch mit der Textfeldhöhe ändert.

Hintergrund ist, dass ich möglichst wenig händische Arbeit haben möchte. Also nicht die Zeilenhöhe jedes mal an das Textfeld anpassen möchte und das die Länge des Textes im Textfeld stark variiert.

Auf die Frage, warum ich den Text nicht direkt in eine Zelle schreibe, anworte ich mal mit der flexibilität und der Übersicht, die mir ein Textfeld bietet. (Auch eine Rolle spielt der gewohnter Zeilenumbruch mit "Enter", das Formular hat mehrere Benutzer).

Ziel: Wenn das Textfeld nachher 7 Zeilen "hoch" ist, soll die Zeile in Excel z.B. Zeile 5 genauso hoch sein wie das Textfeld.

Gibt es da eine Lösung ohne VBA, oder muss per VBA die Höhe des Textfeldes ausgelesen werden und die Zeilenhöhe dementsprechend gesetzt werden.

Ich hoffe ich konnte das Problem erläutern.

Danke im vorraus für die Hilfe!

xlph
25.05.2016, 08:24
Das ist nur mit VBA und einem Timer möglich.

JayJay55
26.05.2016, 07:31
Hallo xlph,

vielen Dank, es funktioniert wie ich es mir vorgestellt habe. Kannst du mir kurz Erklären welche Logik hinter dem Script steckt?

Also wird alle X Sekunden die Höhe der Zelle abgefragt und das dann auf die Zeile übertragen oder wird bei sich ändernder Höhe des Textfeldes die Zeilenhöhe angepasst.

Wie du merkst hatte ich mit VBA noch nicht viel zu tun.

Danke jedoch für die Erstellung des Skriptes!

Gruß