PDA

Vollständige Version anzeigen : Diagramm zwei unterschiedliche Schrittweiten


alexpoe
07.07.2015, 09:10
Hallo ich möchte ein Diagramm für Grenzsteuersätze erstellen.
Mein Problem ist, dass ich in einem Diagramm 2 unterschiedliche Skalierungen brauche.

Ich habe ein Punktdiagramm (Punkt mit geraden Linien) erstellt.
auf der X-Achse ist das Einkommen und auf der y-Achse die Grenzsteuersätze.

Also bis zu einem Einkommen von 100.000 passt passt mir die Skalierung eigentlich, nur das blöde ist, dass die nächste Steuersatzänderung erst bei 1.000.000 ist. und eine einheitliche Skalierung von der Daten ist hier unbrauchbar, da man im vorderen Bereich keine Unterschiede mehr erkennen kann.

Also in der Zeitung sieht man öfters so ein Zick-Zack, was aussagt, dass jetzt eine andere Schrittweite folgt. Kann man sowas bei Excel auch einstellen?

Ich würde es gerne so ähnlich hinbekommen wie das Bild im Anhang.


Vielen Dank!

Beverly
07.07.2015, 18:50
Hi,

wenn du eine Beispielmappe mit deinen Daten und dem bereits erstellten Diagramm hochladen würdest, könnte man mal schauen, ob sich da etwas machen lässt.

<hr width="20%" align="left"><img src="http://excel-inn.de/images/grusz.gif" height=35" align="left" alt="Grußformel"><a href="http://excel-inn.de/"><img border="0" src="http://excel-inn.de/images/logo1.gif" height=35" align="middle" alt="Beverly's Excel - Inn"></a>

alexpoe
08.07.2015, 16:10
Nicht erschrecken, die Daten haben leider 1.000 Zeilen :/
aber ich hoffe ihr könnt trotzdem damit etwas anfangen.

Also die 1.000.000 Einkommensstufe hab ich noch keine Daten eingegeben bzw. sind auch nicht im Diagramm. gibt es da einen elegante Lösung?

Beverly
08.07.2015, 17:44
Hi,

gerade die Daten > 1.000.000 wären von Interesse für die Darstellung im Diagramm, damit man sehen kann, wie die Originaldaten dargestellt werden.

[Edit]: Aber schau dir mal das Beispiel Unterbrochene X-Achse2 (http://excel-inn.de/dateien/diagramme/diagramm_unterbrochene_xachse_2.zip) auf meiner HP, Seite Diagramme (http://excel-inn.de/diagramm.htm) für eine prinzipielle Lösungsmöglichkeit an - vielleicht hilft dir das ja schon weiter.

<hr width="20%" align="left"><img src="http://excel-inn.de/images/grusz.gif" height=35" align="left" alt="Grußformel"><a href="http://excel-inn.de/"><img border="0" src="http://excel-inn.de/images/logo1.gif" height=35" align="middle" alt="Beverly's Excel - Inn"></a>