PDA

Vollständige Version anzeigen : Problem: Mit VBA ein Button mit Makroaufruf erzeugen


VBAFuchs91
06.07.2015, 11:13
Hi zusammen,

innerhalb eines Makros erzeuge ich ein neues Tabellenblatt, welches auch ein Button enthält, der auf eine andere Funktion zeigen soll.
Dies hat bisher problemlos geklappt (auch nach den neusten Änderungen).

Seit heute kommt jedoch der Fehler "Die OnAction-Eigenschaft des Button-Objektes kann nicht festgelegt werden."

Wie kann das passieren und wie bekomme ich das wieder hin?
Recherche hat mir leider noch kein Ergebnis gebracht...

Hier der Code, der bis Freitag noch fuktioniert hat...

Dim NewButton As Object
Set NewButton = wksNewAnalysis.Buttons.Add(570, 3, 180, 20)
NewButton.Caption = "Create list"
NewButton.Font.Bold = True
NewButton.OnAction = "Modul1.TestMakro"


Ich danke euch vielmals.

Grüße,
Michael

RPP63neu
06.07.2015, 11:15
Hi Michael!
Ungetestet:
Wäre statt "MsgBox test" nicht MsgBox "test" zielführender?

Gruß Ralf

VBAFuchs91
06.07.2015, 11:25
Hi Ralf,

da warst du schneller als ich :)
Das war schon für das Testen geänderter Code, sorry.

Habe es vorher korrigiert.
So wie ich es nun angepasst habe, hat es funktioniert. :)

Michael

VBAFuchs91
06.07.2015, 12:18
Hey,

ich hab die Datei nun auch mal bei einem Kollegen laufen lassen.
Dort klappt alles ohne Probleme.
Die selbe Datei, die bei mir nicht klappt...
Ich habe nun auch mal Excel komplett geschlossen und den PC neugestartet.
Hat jedoch leider nichts gebracht...

Kann man da im Excel was verstellen, dass diese Problem verursachen könnte?
Oh man...

Michael

Muller
06.07.2015, 20:57
Hallo,

der Code sollte eigentlich funktionieren, lad mal die Datei hoch...

Gruß, Muller

VBAFuchs91
07.07.2015, 13:25
Hi,

tja...
Der Code hat funktioniert und tut es seit heute Morgen auch wieder...
Ich weiß nicht, woran es lag, in aber froh, dass alles wieder klappt :)