PDA

Vollständige Version anzeigen : Excel 2013 - Darstellung von "zwei"


Seven77
05.07.2015, 22:57
Hi,

Ich stehe momentan komplett an - entweder ist es unmöglich was ich machen will oder ich geh an die Situation falsch ran aber ich komm einfach nicht darauf - folgendes Linien-Diagramm will ich erstellen:

X-Achse: Monatsintervalle über 2 Jahre (01.09.2012 / 01.10.2012 usw..)
Y-Achse: Ein Maximalwert (bis max 10 000) und Durchschnittswert pro Monat

Jetzt möchte ich aber zusätzlich noch einzelne Events (Punkte oder Balken) unter den Monaten auf der x-Achse einfügen - z.B.: das ein Ereignis xy (Text) am 03.09.2012 eingetreten ist um etwaige Auswirkungen auf die Maximal/Durchschnittswerte pro Monat auswerten zu können.

Hat jemanden einen Ratschlag wie ich hier vorgehen soll?

Beverly
06.07.2015, 07:45
Hi,

und wo ist das Problem? Du kannst doch ein Liniendiagramm mit einem Säulendiagramm kombinieren, aktivierst für die Beschriftung der Säulen "Wert aus Zellen" und wählst dort die Zellen für die Säulenbeschriftung aus.

<hr width="20%" align="left"><img src="http://excel-inn.de/images/grusz.gif" height=35" align="left" alt="Grußformel"><a href="http://excel-inn.de/"><img border="0" src="http://excel-inn.de/images/logo1.gif" height=35" align="middle" alt="Beverly's Excel - Inn"></a>

Seven77
06.07.2015, 14:48
Das war mir soweit auch klar (bis auf "Wert von Zellen" das hat super funktioniert, danke). Mein Problem besteht darin das ich aktuell nicht weiß wie ich mit diesen zwei unterschiedlichen Datensätzen umgehen soll.

Zum einen habe ich Daten die nur monatlich im Diagramm vorkommen aber auch Daten die sporadisch unter dem Monat auftreten - beide möchte ich (sofern möglich) aber nur auf einer X-Achse darstellen.
Verwende ich nur eine Spalte mit den Datums-Werten, für alle 3 Werte (Max, Durschnitt + Event) fehlen mir an den Event-Tagen die Werte für Max und Durchschnitt und somit wird die Linie von den beiden unterbrochen.

Lege ich die Event-Daten auf eine zweite x-Achse werden diese nicht korrekt zu den ersten Daten abgestimmt wie am angehängten Beispiel ersichtlich ist.

Wie gesagt gibt womöglich eine simple Lösung für das Problem, aber ich komm aktuell auf Teufel komm raus nicht darauf.

Beverly
06.07.2015, 15:20
Da deine Ereignisse andere Datums-Werte als deine Datums-Werte für die Linien haben, kann man keine Kombination aus Linie und Säule verwenden - geht nur über ein Punkt(XY)-Diagramm. Schau dir mal das angehängte Beispiel an, ob das deinen Vorstellungen nahe kommt.

Wenn du doch ein Liniendiagramm mit einem Säulendiagramm kombinieren willst, dann musst du ALLE Tage für JEDEN Monat als deine X-Werte (bzw. Beschriftung der Horizontalachse) aufführen und die nicht vorhandenen Datenpunkte per Linie überbrücken. Die Ereignisse schreibst du dann zu den relevanten Tages-Datums-Werten als 3. Datenreihe, die du als Säulen darstellst.

<hr width="20%" align="left"><img src="http://excel-inn.de/images/grusz.gif" height=35" align="left" alt="Grußformel"><a href="http://excel-inn.de/"><img border="0" src="http://excel-inn.de/images/logo1.gif" height=35" align="middle" alt="Beverly's Excel - Inn"></a>

Seven77
08.07.2015, 23:48
Hi,

Danke dir vielmals - dein Beispiel hilft mir echt. Ich werde jetzt das x,y Diagramm für die Zeit benutzen wo ich nur Monatswerte habe (also für die ersten 1,5 Jahre ca) und ab den Zeitpunkt wo ich Tageswerte habe steige ich auf das Linien/Säulen-Diagramm um.

Danke dir.

Lg Martin