PDA

Vollständige Version anzeigen : Summen ausgleichen, Zirkelbezüge vermeiden


trim
03.07.2015, 13:05
Hallo, ich habe folgendes Problem.
Ich habe zwei Summen, dessen Differenz immer 0 ergeben soll. Alle Einträge in den Postionen sind positiv. Die einzigen variablen Positionen sind Pos 4 und 8, der Rest soll unverändert bleiben. Wie kann ich realisieren dass die variablen Positionen automnatisch entsprechend geändert werden, ohne dass man Zirkelbezüge oder ähnliches bekommt?

folgende Szenarios gibt es:

D.h. wenn Summe Pos 1-4 < Summe Pos 5-8 soll Pos 8 so lange runtergesetzt werden bis es zum Ausgleich kommt oder sie 0 ist.
Wenn sie 0 ist soll Pos 4 so erhöht werden, dass ein Ausgelich da ist.

und umgekehrt.
Wenn Summe Pos 1-4> Summe Pos 5 -8 soll Pos 4 so lange runtergesetzt werden bis es zum Ausgleich kommt oder sie 0 ist.
Wenn sie 0 ist soll Pos 8 so erhöht werden, dass ein Ausgelich da ist.

so in etwa sieht eine Spalte aus
A
1 Pos 1
2 Pos 2
3 Pos 3
4 Pos 4(variabel)
5 Summe Pos 1-4
6 Pos 5
7 Pos 6
8 Pos 7
9 Pos 8(variabel)
10 Summe Pos 5-8

Danke für die Hilfe!

Hajo_Zi
03.07.2015, 13:48
A5 =(20-Summe(A1:A4;A6:A7))/2
A8 =(20-Summe(A1:A4;A6:A7))/2

<img src="http://Hajo-Excel.de/images/grusz1.gif" align="middle" height="40" alt="Grußformel"><a href="http://Hajo-Excel.de/index.htm"><img border="0" src="http://Hajo-Excel.de/images/logo_hajo3.gif" align="middle" height="40" alt="Homepage"></a>

trim
03.07.2015, 14:13
hm ich glaubs etwas unverständlich erklärt.

Also A5=Summe(A1:A4) und A10=Summe(A6:A9). A4 und A9 sind variabel und sollen wie oben die Differenz zwischen A5 und A10 ausgleichem.

Hajo_Zi
03.07.2015, 14:17
Ich erstelle die Lösung für das was im Beitrag dargestellt wurde. Wird diese Darstellung geändert, überlasse ich anderen die Lösung, da ich schon eine Lösung erstellt hatte und dafür Zeit investiert habe. Ich arbeite nicht für den Papierkorb.

<a href="http://Hajo-Excel.de/index.htm" target="_blank" title="Hajo's Excelseiten">Gruß Hajo</a>