PDA

Vollständige Version anzeigen : Makro in Excel starten und in Outlook ausführen


Christian.V5
03.07.2015, 11:03
Hallo Zusammen,

ich verwende auf der Arbeit einen Desktop PC, bei dem ich mir ein paar Makros in Outlook eingerichtet habe. Ab und an muss ich mal auf einen Laptop oder anderen PC ausweichen. Dabei gehen mir meine ganzen Makros ab. Ich würde diese gerne in einer Excel-Datei sammeln. In dieser Excel-Datei sollen dann pro Makro eine Schaltfläche eingerichtet werden. Beim Klick auf dieser Schaltfläche soll das in Excel gespeicherte Makro ausgeführt werden. Im Outlook möchte ich dann keine oder nur ein kleines Makro hinterlegen.

Hat jemand von Euch Erfahrungen bei so etwas?

Ist das überhaupt möglich?

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.
Gruß
Christian

Beverly
03.07.2015, 13:03
Hi Christian,

ich weiß nicht, was deine Makros in Outlook realisieren und wie speziell sie sind, aber mal ein anderer gedanklicher Ansatz: es gibt viele Möglichkeiten, überhaupt aus Excel heraus Outlook zu steuern, ohne dass in Outlook Makros vorhanden sein müssen - vielleicht wäre das ja eine Lösung. Dazu findest du eine ganze Reihe an Beiträgen hier im Forum.

<hr width="20%" align="left"><img src="http://excel-inn.de/images/grusz.gif" height=35" align="left" alt="Grußformel"><a href="http://excel-inn.de/"><img border="0" src="http://excel-inn.de/images/logo1.gif" height=35" align="middle" alt="Beverly's Excel - Inn"></a>

Christian.V5
03.07.2015, 20:58
Hallo Beverly,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich habe Makros, die meine Outlook-Regeln aktivieren und deaktivieren, sodass mir keine Sachen durchrutschen.

Ist es auch möglich, die Regeln in einem Makro zu integrieren und dieses dann in Excel speichern und auch starten?

Vielen Dank für die Rückmeldung.

Gruß

Christian