PDA

Vollständige Version anzeigen : "Fehler beim Kompilieren"


Michael_W
02.07.2015, 18:50
Moin zusammen,

wie viele andere Neue bin ich ein Einsteiger in VBA. Dummerweise gezwungenermaßen. Ein Ex-Kollege hat vor Jahren ein Excel Projekt auf 2007 zusammengebastelt um uns die Arbeit ein wenig zu erleichtern.
Worum geht es?

Es gibt im wesentlichen 3 Excel Dateien
- 1 Katalogdatei mit Spalten für Artikelnummer, Einheit, Kurztext, Langtext, Preis
- 1 "Arbeitsdatei" mit der man Angebote erstellen und auch Kalkulieren (Mengenermittlungen usw.) kann
- 1 "Verwaltungsdatei die Aufträge und Angebote verwaltet, Termine anzeigt usw.

Wie gesagt. Erstellt wurde das ganze in Office 2007. Nun haben wir aktuell die Konstellation im Betrieb, dass wir verschiedene Office Versionen laufen haben. Auf 2007 läuft es problemlos. Auf 2010 nur bei manchen Rechnern. Auf 2013 gar nicht.

Mir fehlt im Moment leider das Wissen und die Zeit mir das Wissen anzueignen um zu sehen woran es liegt, dass das Teil abschmiert. In Excel habe ich alle Sicherheitseinstellung die mit Makros oder VBA runtergesetzt, da ich hoffte dass es damit was zu tun hat.

Ich hoffe, dass es nur eine Kleinigkeit ist und jemand einen Tipp hat. Zu tief möchte ich in VBA auch nicht einsteigen, da das Teil zum Winter hin (nach der Saison) durch einen externen Dienstleister (wenn ich einen finde) anständig und auf Access 2013 umgesetzt werden soll.

http://prntscr.com/7o0tkn

Danke schonmal
Micha

Hajo_Zi
02.07.2015, 18:57
Hallo Micha,

ich habe meinen Code in 2013 laufen lassen und er lief. Deinen Code konnte ich nicht testen.

<img src="http://Hajo-Excel.de/images/grusz1.gif" align="middle" height="40" alt="Grußformel"><a href="http://Hajo-Excel.de/index.htm"><img border="0" src="http://Hajo-Excel.de/images/logo_hajo3.gif" align="middle" height="40" alt="Homepage"></a>

Michael_W
02.07.2015, 19:24
Hallo Hajo,

Du meinst meine Screenshot ist nicht hilfreich?

Gruß
Micha

mumpel
02.07.2015, 19:27
Hallo!

Wir sehen weder ein Bildschirmfoto noch Deinen Code. Es wäre besser wenn Du eine Beispieldatei anhängst. Keiner hat Lust Deinen Code von einem Bildschirmfoto abzutippen.

Gruß, René

Michael_W
02.07.2015, 19:53
Hi Rene,

der Teufel steckt im Detail und der Screenshot sollte da gewesen sein.

Der Hinweis, dass keiner Lust hat einen Screenshot abzutippen ist richtig. Da habe ich wieder gut nachgedacht *hust*

Ich hoffe, dass dieser Code ausreichend ist. Ich bekomme "Private Sub UserForm .." gelb markiert bei der Fehlermeldung und "RichTextBox1.HideSelection = False" bemängelt er dann auch.

Option Explicit
Public Neuesuche As Boolean
Public bFehlerPositionsauswahl As Boolean
Public altLV As String
Public altPos As String
Public FindFiltertext As String

Private Sub UserForm_Initialize() 'wird vor Activate ausgeführt
'http://msdn.microsoft.com/de-de/library/s2edxtd5(v=vs.80).aspx
'http://classic.vb-faq.de/wie-stelle-ich-fest-ob-ein-eintrag-im-listview-wirklich-ausgewaehlt-ist/
Dim x As Long
Neuesuche = True
With ListView1
.Width = 686 + 10
.Font = "tahoma"
.Font.Size = 10
.FullRowSelect = True
.AllowColumnReorder = False
.Gridlines = True
.LabelWrap = True
.HideSelection = False
.HideColumnHeaders = False
.ColumnHeaders.Add , , " Positionsnr.", (.Width - 10) / 5.48 '130
.ColumnHeaders.Add , , " Positionstext (Kurztext)", (.Width - 10) / 1.537 '463.5
.ColumnHeaders.Add , , " Einheit", (.Width - 10) / 14.394 '49.5
.ColumnHeaders.Add , , "Einh.-Preis", (.Width - 10) / 11.875, 1 'rechtsbündig '60
.ColumnHeaders.Add , , "Langtext", 0
.View = 3 'lvwReport Art der optischen Darstellung der Liste
End With
RichTextBox1.HideSelection = False
Me.Left = Application.Left
End Sub