PDA

Vollständige Version anzeigen : Blattschutz aufheben


Pia_H.
30.06.2015, 14:30
Hallo,

ich bin gerade am verzweifeln bei einem Excel Problem.
Vllt kann mir ja jemand helfen.

Also ich habe verschiedene Arbeitsblätter mit Blattschutz erstellt. Bei einem habe ich auch ein DropDown Menü aber das lässt sich einfach nicht ausführen. Ich hab schon alles mögliche probiert was mir eingefallen ist:

- denn Hacken bei Formatierung im DropDown-Feld der Sperre entfernt
- Berechtigung zur Beschriftung mit der Verknüpften Zelle
- dann über unprotect/protect über VBA. Mein Code schaut momentan so aus:

Sub Dropdown6_BeiÄnderung()
Sheets("Ist ein AP notwendig").Unprotect Password:="test"

Select Case Sheets("Ist ein AP notwendig").Cells(31, 6).Value
Case 1 ' - Ausblenden
Worksheets("AccountPlan Übersicht").Visible = False
Worksheets("ProjektAccountPlan").Visible = False
Case 2 ' ja Einblenden
Worksheets("AccountPlan Übersicht").Visible = True
Worksheets("ProjektAccountPlan").Visible = True
Case 3 ' nein Ausblenden
Worksheets("AccountPlan Übersicht").Visible = False
Worksheets("ProjektAccountPlan").Visible = False
End Select

Sheets("Ist ein AP notwendig").Protect Password:="test"

End Sub

Das Makro aktiviert zwar den Schutz aber deaktiviert ihn davor nicht.

Hab das Unprotect dann auch schon mal in ein extra Makro geschrieben, wenn ich da auf ausführen klick dann klappt es.

Wenn ich das extra Makro über Call in mein Hauptmakro einbau funktioniert es wieder nicht.

Währe super wenn mir jemand helfen kann, damit ich die DropDown-Auswahllist ausführen kann.

Schon mal Danke im Voraus.

Gruß
Pia

aloys78
30.06.2015, 14:53
Hallo Pia,

probier mal so:
Case "1 ' - Ausblenden"


Gruß
Aloys

Pia_H.
30.06.2015, 15:01
Hallo Aloys,

hab ich probiert geht aber leider immer noch nicht.
Habe auch mal die komplette Bemerkung entfernt also so das nur Case 1 da stand, hat er aber auch nicht gemacht.

Gruß
Pia

aloys78
30.06.2015, 15:22
Hallo Pia,

ja, das war jetzt kein guter Tipp von mir.

Wie wäre es, wenn Du Deine Datei mal hochladen könntest, ggf mit anonymisierten Daten.

Gruß
Aloys

EarlFred
30.06.2015, 15:35
Hallo Pia,

bei der verknüpften Zelle, also F31:
Zelle formatieren, Reiter "Schutz", "Gesperrt" deaktivieren

Danach kann Du das Blatt schützen.

Vereinfachung des Codes:
Sub Dropdown6_BeiÄnderung()

'Worksheets("Ist ein AP notwendig").Unprotect Password:="test"

Worksheets("AccountPlan Übersicht").Visible = Worksheets("Ist ein AP notwendig").Cells(31, 6).Value = 2
Worksheets("ProjektAccountPlan").Visible = Worksheets("Ist ein AP notwendig").Cells(31, 6).Value = 2

'Sheets("Ist ein AP notwendig").Protect Password:="test"

End Sub

Grüße
EarlFred

Pia_H.
30.06.2015, 15:35
Hallo Aloys,

anbei eine verkürzt Version meiner Datei mit den wichtigsten Blättern.

Also es geht um das DropDown-Feld in Zell F31. Über dieses werden die nächsten beiden Arbeitsmappen eingeblendet oder ausgeblendt.

Blattschutzkennwort: test

Makro "test" hebt denn Blattschutz auf wenn ich dieses ausführe.

Gruß
Pia

EarlFred
30.06.2015, 15:41
Hallo Pia,

siehe Beitrag #5: In der Zelle F31 ist unter Schutz der Haken bei "Gesperrt" aktiviert.
Das Dropdown ändert den Wert der Zelle. Die Änderung muss also im Menü der Zelle erlaubt werden.

Grüße
EarlFred

Pia_H.
30.06.2015, 15:44
Hallo EarlFred,

habe beide Varianten probiert, es klappt aber leider immer noch nicht.

Das mit dem Hacken hatte ich davor schon.
Den Code habe ich kopiert und eingefügt aber geht leider auch nicht.

Wenn ich das Makro ausführ wenn ich kein Blattschutz drin hab, dann macht er was ich will, wenn ich den dem Dropdown Feld aber nochmal was ändern will dann geht es nicht weil er sagt das ich einen Blattschutz drin hab.

Gruß
Pia

Pia_H.
30.06.2015, 15:46
Jetzt gehts. Danke :)