PDA

Vollständige Version anzeigen : Uhrzeiten aus Format 00\:00 in Dezimal umwandeln


ch.daus
30.06.2015, 09:52
Hallo,

ich habe ein Zelle mit 00\:00 formatiert so das ich Stunden und Minuten ohne den Doppelpunkt eingeben kann.


Diese Zelle würde ich nun gerne in einer neuen Zelle als Dezimalzahl umrechnen.

Bei der normalen Uhrzeit-Formatierung mit hh:mm muss ich nur mit 24 multiplizieren um das richtige Ergebnis zu bekommen. Bei der gewählten Formatierung funktioniert das leider nicht.

Bsp:
Formatierung hh:mm
8:12 (8h 12 min) * 24 = 8,20 (Dezimal) = Richtig

Formatierung 00\:00
8:12 (8h 12 min) * 24 = 19488,00 (Dezimal) = Falsch

Da ich nicht auf die komfortable Eingabe ohne den Doppelpunkt verzichten möchte suche ich eine Lösung dafür.

Wer hat eine Idee und kann helfen?
Danke im voraus

EarlFred
30.06.2015, 09:54
Hallo voraus,

=24*TEXT(A1;"00\:00")

Da ich nicht auf die komfortable Eingabe ohne den Doppelpunkt verzichten möchte suche ich eine Lösung dafür.
M. E. völlig falscher Ansatz. Zeiten sollten als Zeiten erfasst werden, nicht als Fantasiewerte. "812" ist eben ungleich "08:12"!

Grüße
EarlFred

Mc Santa
30.06.2015, 10:02
Hallo,

so gehts:
<style>.mcs{margin-top:5pt;}.mcs table{border-collapse:collapse;}.mcs table td{border:1px solid #999999;color:#000000;background-color:#FFFFFF;font:10pt Arial, sans-serif;padding:1pt 2pt;text-align:left;vertical-align:middle;}.mcs .foot td{border:0;font-size:9pt;color:#888888;padding:0;}.mcs .foot{clear: both;}.mcs .foot td{background-color:transparent;}.mcs .sheet td:first-child{background-color:#ddddee;text-align:center;}.mcs .sheet tr:first-child td{background-color:#ddddee;text-align:center;}.mcs .r{text-align:right;}.mcs .formulas tr:first-child td{background-color:#eeaaaa;}.formats, .names, .formulas, .cond, .fonts, .valid{float: none;margin: 10pt 10pt 0 0;}</style><div class='mcs'><table class='sheet'><colgroup><col width='28pt'><col width='80pt'><col width='80pt'></colgroup><tr><td></td><td>A</td><td>B</td></tr><tr><td>1</td><td class='r'>1243</td><td class='r'>12,7166667</td></tr><tr><td>2</td><td class='r'>12:43</td><td class='r'>12,7166667</td></tr></table><table class='formulas'><colgroup><col width='40pt'><col></colgroup><tr><td>Zelle</td><td>Formel</td></tr><tr><td>B1</td><td><Span style='color:#222222'>=GANZZAHL</Span><Span style='color:#0000DD'>(A1/100)</Span><Span style='color:#222222'>+REST</Span><Span style='color:#0000DD'>(A1;100)</Span><Span style='color:#222222'>/60</Span></td></tr><tr><td>B2</td><td><Span style='color:#222222'>=A2*24</Span></td></tr></table><table class='foot'><tbody><tr><td>Tabelle by Tab2Html &copy;Gerd alias Bamberg</td></tr><tr><td>CSS by Mc Santa</td></tr></tbody></table></div>

Hilft dir das weiter?

VG
Santa

GMG-CC
30.06.2015, 10:20
M. E. völlig falscher Ansatz. Zeiten sollten als Zeiten erfasst werden, nicht als Fantasiewerte. "812" ist eben ungleich "08:12"!

Das sehe ich genau so. Sieh doch einfach mal hier nach, das hilft dir vielleicht weiter bei einer "vernünftigen" Lösung: Zeit-Eingabe ohne Doppelpunkt (http://www.excel-ist-sexy.de/zeit-eingabe-ohne-doppelpunkt/)

ch.daus
30.06.2015, 10:58
danke für die schnelle Hilfe