PDA

Vollständige Version anzeigen : Frage zu INDIREKT()


SystemError
28.06.2015, 18:05
Hallo,

ich habe Probleme mit INDIREKT() - vielleicht kann mir bitte jemand helfen?

Meine Arbeitsmappe enthält mehrere Tabellen die alle mit Jahreszahlen benannt sind, also

2013
2014
2015
2016
usw.

Um ein neues Jahr anzulegen, soll die Tabelle des letzten Jahres einfach kopiert werden. Da die Werte aufeinander aufbauen, sollen aber bestimmte Werte in die neue Tabelle übernommen werden.

Ich verwende folgende Formel um den Namen bzw. das Startdatum der Tabelle zu ermitteln:

=WENNFEHLER(DATUM(TEIL(ZELLE("Dateiname");FINDEN("]";ZELLE("Dateiname"))+1;255);1;1);"Tabelle umbennen!")

Diese ergibt bei Standardformatierung der Tabelle '2015' in Zelle A42 : 42005 (was dem 01.01.2015 entspricht).

Um dann auf die Tabelle des Vorjahres zuzugreifen, wird dann z. B. so eine Formel benutzt:

=INDIREKT("'"&JAHR(A42)-1&"'!Au50") -- Damit soll dann der Wert der Zelle AU50 aus '2014' in dieser Zelle eingetragen werden.

Das funktioniert auch und nun zum kuriosen Problem:

Kopiere ich die Tabelle '2015', wird eine neue Tabelle '2015 (2)' eingefügt; die Zelle A42 bleibt auf 42005 (warum auch immer?!).

Ändere ich nun den Namen auf '2016' ändert sich der Wert von A42 auf: 42370 (entspricht: 01.01.2016, was auch stimmt), ABER die Zelle A42 in '2015' wird komischerweise auch geändert auf: 42370.

Lösche ich die Tabelle '2016' wieder, werden die richtigen Werte erst wiederhergestellt, wenn ich den Namen des Tabellenblattes doppelt anklicke und den alten Namen noch einmal mit ENTER bestätige.

WARUM ist das so bzw. WIE kann ich das so umschreiben OHNE VBA, damit ich immer die Werte der vorherigen Tabelle nutzen kann, ohne immer beim Kopieren die Formeln manuell ändern zu müssen; dies sind nämlich mehrere, die leider über die Tabelle verteilt sind?

Grüße
Robin