PDA

Vollständige Version anzeigen : Printarea über Druckbutton


Dagari
31.07.2014, 13:59
Hi Folks,

ich habe mal wieder ein Problem:

Ein Button soll einen Druckvorgang starten.
Der Druckbereich ist B3:L17

Weil der Druckbereich sehr variabel ist, habe ich in den folgenden Zellen über Formeln diese Werte ermitteln lassen:
R1="B"
S1="L"
T1="3"
U1="17"

Wie muss der Code im Button lauten, damit er auf die Zellen R1 bis U1 zugreift und damit den richtigen Druckbereich defniert und den Druck sogleich startet??

Ich komm einfach nicht weiter.
Indirekte Formeln funktionieren irgendwie nicht. Ich habe auch schon über Verketten in Zelle V1 den Wert "B3:L17" erzeugt, vielleicht hilft dann diese Zelle weiter?
Danke für die Hilfe,
Gruß Dagari

Hajo_Zi
31.07.2014, 14:03
ActiveSheet.PageSetup.PrintArea = Range("R1") & Range
("T1") & ":" & Range("S1") & Range("U1")

<img src="http://Hajo-Excel.de/images/grusz1.gif" align="middle" height="40" alt="Grußformel"><a href="http://Hajo-Excel.de/index.htm"><img border="0" src="http://Hajo-Excel.de/images/logo_hajo3.gif" align="middle" height="40" alt="Homepage"></a>

Hasso
31.07.2014, 14:12
Hallo Dagari,Option Explicit

Private Sub CommandButton1_Click()
With ActiveSheet
.PageSetup.PrintArea = "$" & .Range("R1") & "$" & .Range("T1") & ":$" & .Range("S1") & "$" & .Range("U1")
End With
ActiveSheet.PrintOut
End Sub


P.S.: Hajo war schneller...

Dagari
31.07.2014, 14:35
Lieber Hajo, lieber Hasso, (so hieß früher unser geliebter Schäferhund;-)

vielen dank für die Blitzlösung!
Klappt natürlich super!
Gruß Dagari

Hasso
31.07.2014, 15:11
so hieß früher unser geliebter SchäferhundWuff!