PDA

Vollständige Version anzeigen : zwei SVerweise mit ODER


BIGinner
16.07.2014, 16:20
Hallo,

Meine ursprüngliche Formel lautet:

=SUMMENPRODUKT(('DaLi Daten'!$A$5:$A$100000=A6)*('DaLi Daten'!$D$5:$D$100000=ODER(SVERWEIS($A$4;Kostenstellen!$A$2:$F$17;3;FALSCH);SVER WEIS($A$4;Kostenstellen!$A$2:$F$17;4;FALSCH)));'DaLi Daten'!$E$5:$E$100000)/$C$2/166,83

Meine Suchkriterien suche ich wiederum mit einem SVerweis.

Da es sich um mehrere Zahlen handeln könnte, wende ich die Funktion ODER an.

Und hier stoße ich dann immer an meine Grenzen.

Excel gibt mir mit der folgenden Formel den Wert WAHR zurück:
=ODER(WERT(SVERWEIS(Q13;T14:V14;2;FALSCH));WERT(SVERWEIS(Q13;T14:V14;3;FALSCH)))

Wenn ich jetzt versuche eine Zahl damit zu vergleichen, erhalte ich FALSCH zurück. Ich verstehe einfach nicht wieso.

=1001=ODER(SVERWEIS($A$4;Kostenstellen!$A$2:$F$17;3;FALSCH);SVERWEIS($A$4;Kosten stellen!$A$2:$F$17;4;FALSCH))

Ich habe die Datei zum besseren Verständnis angehängt. Vielleicht kann mir hier einer helfen oder mich darauf aufmerksam machen, dass es so nicht geht und warum nicht.

Vielen Dank.
Gruß René

R J
16.07.2014, 16:58
Hi Rene,

Excel liefert Dir absolut korrekte Ergebnisse.
Zunächst mal zu ODER:
1. Was liefert die Funktion ODER denn zurück?
Antwort: Immer einen boolschen Wert, also True oder False.
2. Wann liefert ODER True?
Antwort: Immer dann, wenn mindestens eine Bedingung Wahr ist. Also auch dann, wenn die andere falsch ist.

Jetzt zu Deinen Vergleichen:
Wenn Du den Vergleich anstellst: ist 1001 = Oder(x;y) (was auch immer x und y repräsentieren), wirst du immer falsch als Ergebnis erhalten. Selbst dann, wenn x oder y = 1001 ist.
Warum? Weil Oder ein wahr oder falsch liefert und NICHT(!) 1001.
1001 kann nicht wahr oder falsch sein (zumindest nicht in diesem Kontext), weil 1001 schlicht und ergreifend einfach nur eine Zahl und kein boolscher Wert ist.
Du Versuchst hier also Äpfel mit Birnen zu vergleichen. Das muss schiefgehen...;)

Mc Santa
16.07.2014, 21:14
Hallo,

Du hast schon eine sehr schöne Erklärung bekommen, dazu noch als Ergänzung wie es aussehen muss:
=Oder(x=1001;y=1001)

VG

BIGinner
17.07.2014, 08:35
Vielen Dank für Eure aufschlussreichen Antworten.

Oft ist die Lösung so einfach! Klar ist eine Zahl etwas anderes als True oder False.

Danke für das Zurechtrücken meiner grauen Zellen.

Danke auch Mc Santa. Ich werde versuchen, Deinen Vorschlag umzusetzen.

Gruß René