PDA

Vollständige Version anzeigen : Kurioses Problem Excel 2010 saveas :entsetzt:


Olipoe
16.07.2014, 09:55
Hallo alle zusammen,
ich hoffe mir kann hier jemand helfen.

Ich habe eine Excel Datei, die ich per VBA in verschiedene Unterordner ( Gruppenlaufwerk ) und Dateinamen speichern möchte.

Gruppenlaufwerk lokaler Buchstabe: y:
Gruppenlaufwerk relativer Bezug (bsp.): \\server\ordner1\ordner2\ordner3

Jetzt habe ich in der Excel Datei, die mehrere Tabellen Blätter hat, mehrere Tabellenblätter die sich per relativen Bezug auf andere Excel- Dateien beziehen.
Dieses ist notwendig, da sich gewisse Sachen öfters ändern ( klappt soweit auch alles)

Nun möchte ich per Makro die Datei Speichern und in den gespeicherten Dateien sind alle relativen Bezüge verhauen.

normalerweise müsste es : ='\\server\ordner1\ordner2\ordner3\Sonstiges\Quelldatei\[Datei.xls]Tabelle1'!J15

heißen.

doch er setzt mir immer folgendes rein:
='y:\ordner2\ordner3\Sonstiges\Quelldatei\[Datei.xls]Tabelle1'!J15

Das ist sehr komisch da
\\server\ordner1\ordner2\ordner3\ eigentlich ein Serverpfad ist.

ich nutze folgenden Code:

ChDir _
"\\server\ordner1\ordner2\ordner3\Azubi"
ActiveWorkbook.SaveAs Filename:= _
"\\server\ordner1\ordner2\ordner3\Azubi\Azubi_15.xlsm" _
, FileFormat:=xlOpenXMLWorkbookMacroEnabled, Password:="", WriteResPassword:="", _
ReadOnlyRecommended:=False, CreateBackup:=False

Ich hoffe es ist einigermaßen verständlich.
Leider kann ich ich keine Datei hochladen um es zu zeigen, da es für die Firma ist.

lg oli

EDIT: Wenn ich in Excel über "Datei" - > "Speichern unter" gehe, funktioniert alles einwandfrei.
Da es allerdings ca. 40 Dateien sind möchte ich es ungern händisch speichern.

mumpel
16.07.2014, 11:14
Hallo!

Wandle die Bezüge vorher in Festwerte um (z.B. über eine Hilfsspalte). Dann sollte es keine Probleme mehr geben. Oder die Pfade direkt angeben.

Gruß, René

Olipoe
16.07.2014, 11:34
Danke für die schnelle Antwort.
Doch leider kann ich keine Festwerte nutzen.
Wie gesagt, es ändern sich in unregelmäßigen Abständen die Daten in den Dateien auf die die Tabellenblätter verweisen.

Was meinst du mit den direkten Pfad angeben?
Tue ich das nicht mit " \\server\ornder 1\ usw. "?

Das Problem dabei ist, dass dort nicht nur ich zugreife, sondern auch andere Gruppenlaufwerksnutzer.
Diese haben Ihren Gruppenlaufwerkspfad aber unter umständen auf einem anderen Laufwerksbuchstaben liegen.

mumpel
16.07.2014, 12:23
Ich glaube ich habe da etwas missverstanden. Ich habe das so verstanden dass Du der Speicherpfad in einer Exceldatei steht.

EarlFred
16.07.2014, 12:31
Hallo,

bei den Einstellungen gab's in früheren Versionen mal die "Weboptionen" und hier die Möglichkeit, die Aktualisierung von Links beim Speichern zu unterbinden. Das half wohl in einigen Fällen. Keine Ahnung, wo die Option bei den neuen Versionen zu finden ist.
Anderenorts ist zu lesen, es läge ggf. sogar an Einstellungen innerhalb des Netzwerks, hätte also weder mit Excel noch VBA etwas zu tun.
Noch andere behaupten (und so würde ich es probieren), die UNC-Pfade ließen sich durch die ChangeLink-Methode des Workbooks wieder herstellen.

Probier's mal aus - mir selbst fehlen da die Erfahrungen, wie Excel 2010 das handhabt.

Grüße
EarlFred