PDA

Vollständige Version anzeigen : Zeilen ausblenden per Button


Slagbash
16.07.2014, 08:33
Hallo,
ich versuche mir eine Tabelle mit insgesamt 7 Spalten zu erstellen quasi als "To-Do" Liste.
Damit diese Tabelle auch im Laufe verschiedener Einträge übersichtlich bleibt, möchte ich z.B. die inzwischen erledigten Punkte ausblenden.
Das soll dann so aussehen, dass in Spalte 7 |ausblenden| der Tabelle
der Einfachheit eine 1 oder 0 eingetragen wird.
Jetzt gibt es oberhalb der Tabelle zwei Buttons:
1 - erledigte ausblenden
2 - alle einblenden
Wenn der Button 'erledigte ausblenden' betätigt wird, werden entsprechend alle Spalten, in denen eine '1' steht ausgeblendet.
Wenn der Button 'alle einblenden' betätigt wird, werden alle Spalten der Tabelle, egal ob '0' oder '1' eingeblendet.

Ich lade mal meine Beispieldatei mit noch, in der Hoffnung, dass mit jemand etwas unter die Arme greifen kann. Bei VBA fehlen mir einfach die Kenntnisse. Hier steht noch kein Code dahinter.
Vielen Dank im Voraus

MWOnline
16.07.2014, 08:39
Hallöchen,

theoretisch ohne Programmierung mittels AutoFilter machbar.

Für eine Makrolösung: Eine Schleife über die UsedRange und dann mittels Rows(x).Hidden = True für ausblenden und False für Einblenden ;)

Beste Grüße und Viel Erfolg
Marc

GMG-CC
16.07.2014, 08:41
Moin,

ich nehme einmal an, dass du die Zeilen und nicht irgendwelche Spalten ausblenden willst. Und das geht am besten mit dem AutoFilter, dazu bedarf es keines VBA. Und wenn du das doch haben willst: Zeichne den Vorgang mit dem Makrorecorder auf, dann sollte das laufen. Notfalls helfen wir dann noch nach ;)

Slagbash
16.07.2014, 09:23
Danke für die schnellen Antworten.
Das mit dem AutoFilter funktioniert soweit prima. Auch die Makros 'einblenden' und 'ausbleneden' habe ich aufgezeichnet.
Jetzt müsstet ihr mir dabei helfen, die Makros den entsprechenden Schaltflächen zuzuordnen.
Vielen Dank

Slagbash
17.07.2014, 07:48
Ich hab es so hinbekommen!
Vielen Dank für die Hilfe.