PDA

Vollständige Version anzeigen : mit mehreren Togglebutton arbeiten


phobos
16.07.2014, 08:00
Hi,

auf einem Tabellenblatt habe ich eine Grafik eingefügt, darauf sollen 30-40 Togglebuttons plaziert werden.

Jeder dieser Togglebuttons soll bei Klicken eine andere Farbe bekommen.
Jedem dieser Buttons sollen variable Zahlenwerte hinterlegt werden.
Diese Zahlen sollen z.B. aus einem Kombinationsfeld ausgewählt werden und dem jenigen TB zugeordnet werden können.

Ziel ist es einzelne TB zu klicken und darauf hin die Summe der Werte die hinter den TB stehen zu erhalten.

Ist sowas überhaupt möglich? Wenn ja ,wie?

gruß

EarlFred
16.07.2014, 09:23
Hallo gruß,

kann sein, dass "das" geht. Die Frage ist aber: Was willst Du eigentlich genau?
Ich kann aus den hingeworfenen Satzfetzen kein sinnvolles Gesamtbild Deines Vorhabens herleiten.

...eine Grafik eingefügt, darauf sollen 30-40 Togglebuttons...
Grafik? ToggelButtons darauf?
Jeder dieser Togglebuttons soll bei Klicken eine andere Farbe bekommen
Jeder eine andere? Welche? Nach welchen Kriterien?
Diese Zahlen sollen z.B. aus einem Kombinationsfeld ausgewählt werden und dem jenigen TB zugeordnet werden können.
Wie soll der Ablauf dafür sein?

Möglicherweise hilft eine Mustermappe, in der Du ein paar der gewünschten Elemente einfügst und schrittweise erklärst, was wann wie passieren soll.

Ansonsten: Lies Dich in Klassenprogrammierung ein. Findest tolle Links und Beispiele, z. B. bei Online-Excel (http://www.online-excel.de/excel/singsel_vba.php?f=50): Neben den Grundlagen, die Du kennen musst, wird's im Kapitel über Ereignisse der Steuerelemente nochmal richtig spannend für Dich.

Grüße
EarlFred

phobos
16.07.2014, 10:34
Hi EarlFred,

ich versuchs vorher noch mal per Text, vielleicht wird es dadurch schon klarer. Wenn nicht schieb ich ein Beispiel hoch.


Grafik? ToggelButtons darauf?

Sagen wir einfach 30 Togglebuttons befinden sich in einem Tabellenblatt.

Jeder eine andere? Welche? Nach welchen Kriterien?

Im Prinzip jeder TB die gleichen zwei Farben. Gedrückt z.B. rot. nicht gedrückt: grün. Einfach zur besseren optischen identifiezierung des Zustandes des Buttons
Wie soll der Ablauf dafür sein?
Vom Prinzip sollte es so sein:
drücke ich nur Togglebutton1 (TB1) nimmt dieser die Farbe grün an und in einer Zelle(A1) wird der Wert 1 angezeigt. Auslöser sollte ein Commandbutton sein.

Drücke ich nur TB2 sollte in Zelle A1 der Wert 2 stehen.

Drücke ich beide so sollte der Wert 3 stehen. (also 1+2)

Jedem TB ist also ein bestimmter Wert zugeordnet. Je nachdem welche TB´s ich gedrückt habe wird mir eine Summe dieser Werte angezeigt.

Jeder Wert der TB´s sollte Variabel sein. Es sollte also noch zusätzlich möglich sein aus einer Lsite von Werten den TB´s einen bestimmten Wert zuzuordnen, der solange gültig ist bis ein anderer Wert ausgewählt wird.
Vielleicht geht das über eine Kombibox?


Bevor ich mich in Klassenmodule einlese würde ich gerne wissen ob obige Problemstellung überhaupt zu bewerkstelligen ist.

EarlFred
16.07.2014, 14:32
Hallo Name?,

drücke ich nur Togglebutton1 (TB1) nimmt dieser die Farbe grün an und in einer Zelle(A1) wird der Wert 1 angezeigt. Auslöser sollte ein Commandbutton sein.
Du willst einen Commandbutton, um einen ToggleButton auszulösen? Einen pro ToggleButton am besten? Umständlicher geht's nimmer?

Jeder Wert der TB´s sollte Variabel sein. Es sollte also noch zusätzlich möglich sein aus einer Lsite von Werten den TB´s einen bestimmten Wert zuzuordnen, der solange gültig ist bis ein anderer Wert ausgewählt wird.
tja, genau da, wo es richtig spannend wird, hört der Film auf. Schade.
WANN und WIE soll dem ToggelButton ein neuer / anderer Wert zugewiesen werden?
Ob die Auswahl letztlich über einen Dialog, eine Combobox, Listbox, eine Denkdirwasausbox passiert, ist doch egal.

Wie gesagt: An einer Mustermappe, mit ein paar Erläuterungen dazu, kann man das bestimmt prima darstellen.

Bevor ich mich in Klassenmodule einlese würde ich gerne wissen ob obige Problemstellung überhaupt zu bewerkstelligen ist.
Und bevor ich mich weiter mit Deinem Problem beschäftige, will ich wissen, wie Du Dir die Handhabung vorstellst. Ich denk mir das nicht aus.

Grüße
EarlFred