PDA

Vollständige Version anzeigen : Werte (Text) nur von eingeblendeten Zeilen verwenden


Ucla
15.07.2014, 15:28
Hallo,

ich möchte mehrere Diagramme "dynamisch" aus einem großen Datenbestand heraus erstellen. Der Datenbestand umfasst mehrere Gemeinden (Spalten) und deren Eigenschaften (Zeilen) (->siehe Beispiel).

Dabei gehe ich so vor, dass ich alle Spalten so ausblende, dass nur noch die Gemeinde übrig bleibt, zu der das Diagramm erstellt werden soll. Funktioniert soweit prima.

Ich möchte allerdings, dass sich auch der Diagrammtitel dynamisch ändert, leider funktioniert das nicht.
Ich habe den Titel angeklickt, und in der Berechnungszeile den Bereich in dem die Namen der Gemeinden Stehen angewählt - ohne Erfolg. Auch die Funktion "Teilergebnis(109;"BEREICH") führte nicht zum Ziel. Es soll immer nur eine Gemeinde alleine, also nur ein Gemeindename ausgeben, bzw. nur ein Datenbestand berücksichtigt werden. Die anderen werden ausgeblendet. Gibt es denn nicht irgendeine Funktion die sich nur auf eingeblendete Zeilen bezieht, mit der ich hier zum Ziel komme?

Bilder sagen mehr als 1000 Worte:
Beispiel für Ausgangsdaten
http://up.picr.de/18922979ps.jpg


Erstellte Grafik durch Ausblenden, ohne Anpassung des Titels (siehe Pfeil)
http://up.picr.de/18922971rt.jpg


Viele Grüße und Danke im Voraus
Alex

Hajo_Zi
15.07.2014, 15:32
gehe auf das Diagramm, rechte Maustaste, Daten auswählen, ausgeblendete...
<b>Ein Bild in Excel geöffnet sieht anders aus als das Bild.</b>

<img src="http://Hajo-Excel.de/images/grusz1.gif" align="middle" height="40" alt="Grußformel"><a href="http://Hajo-Excel.de/index.htm"><img border="0" src="http://Hajo-Excel.de/images/logo_hajo3.gif" align="middle" height="40" alt="Homepage"></a>

chris-kaiser
15.07.2014, 15:40
Hallo Alex,

richtig gemein :)

ich habe dies mal nachgebaut und nichts verstellt. Bei mir wird immer der richtige Titel angezeigt.
Blende einmal B:C aus..

Ucla
15.07.2014, 17:51
Erstmal danke für die Hilfe :)

Ich befürchte meine Art und weise dieses Diagramm zu erstellen ist schlicht weg Falsch :(
Leider ist die Excel File aus der die Daten entnommen werden, um einiges umfangreicher und komplexer aufgebaut. Ich habe insgesamt ~40 Gemeinden, einfach einen kompletten Bereich auswählen ist nicht, da sonst viel Sachen mit in die Tabelle kommen die dort gar nichts verloren haben. Der Titel (also die Gemeindenamen) stehen ganz oben als fixierte Zeile.
Ich habe meine Problemdatei ähnlich der von Chris-kaiser mal nachgebaut und angehangen.

Dabei bin folgendermaßen vorgegangen:

1. Leeres Kuchendiagramm ausgewählt
2. Rechtsklick -> Daten auswählen
3. Reihenname: alle Gemeinden markiert
4. Reihenwerte: Nur relevante Zeilen einzeln markiert/ausgewählt und mit ";" verbunden.
5. Horizontale Achsenbeschriftung: In der gleichen Reihenfolge wie die Reihenwerte die jeweiligen Legendennamen ausgewählt. Wieder mit ";" verbunden.

Wenn ich das richtig sehe, müsste ich jede Gemeinde einzeln als Reihe hinzufügen. Und dort immer jeweils einzeln die relevanten Daten auswählen (einen Block ziehen ist wie gesagt wegen der vielen anderen Werte nicht möglich). Da werde ich verrückt wenn ich das bei 40 Gemeinden und 4 Grafiken machen müsste.
Ich möchte nur sehr ungern die Struktur verändern, bzw. die Daten "auf einen Haufen kopieren". Es muss doch auch so gehen?

Soweit funktioniert mein Zeug ja. Wenn es eine Funktion gäbe, mit der man ausgeblendete Spalten von eingeblendeten unterscheiden könnte. Könnte man sicher über einen Kunstgriff per Wenn-Funktion ne Auswertung machen und das dann als Formel in die Diagrammbeschriftung packen? Oder geht es doch einfacher.

Ucla
16.07.2014, 10:29
So da ich irgendwie weiterkommen wollte, habe ich zwangsweise die Daten aus meiner großen Tabelle auf ein neues Blatt und herkömmlich genau in dem gleichen Schema wie die angehangene Tabelle von Chris-kaiser gebaut.

Nun geht das was ich eigentlich wollte mit dem Namen ändern!
Aber leider tut sich ein neues Problem auf :o Jetzt bekomme ich es nicht hin, dass für jede der Tabellen die ich (durch ausblenden aller Gemeinden bis auf eine) erstelle die selbe Farb-Formatierung hat.
Jedes mal fällt er wieder auf die Formatvorlage zurück - also logische Schlussfolgerung einfach Formatvorlage ändern abspeichern, und mit der abgespeicherten Vorlage ein neues Diagramm erstellen. Aber auch das funktioniert nicht :( Selbst dann manuell jedes mal auf die Abgespeicherte Formatvorlage wechseln nimmt er nicht an.

Ich müsste jedes mal die Farben aller "Kuchenteile" manuell färben. Da bin ich mit dem Aufwand genauso weit wie vorher, eher noch weiter hinten...

Ich wiederhole mich mal weil ich glaube das wäre am zielführendsten:
Wenn es eine Funktion gäbe, mit der man ausgeblendete Spalten von eingeblendeten unterscheiden könnte. Könnte man sicher über einen Kunstgriff per Wenn-Funktion ne Auswertung machen und nur die eingeblendete Überschrift dann als Formel in die Diagrammbeschriftung packen?