PDA

Vollständige Version anzeigen : Aus Excel heraus Daten brennen


redryder
15.07.2014, 15:05
Hallo Community,
ich suche Hilfe. Im Netz finde ich nicht das passende (oder ich suche nach den falschen Begriffen)
Was will ich...
Ich möchte ein Verzeichnis durchlaufen, alle darin befindlichen PDF in Excel eintragen (1 Datei = 1 Zelle). - Dieses hab ich schon programmiert und es funktioniert auch! -
Diese stelle ich dann meinen User zur Verfügung, der dann je nach dem welche Datei er braucht diese in die vorherige Zelle mit einem X Markiert.
Jetzt soll Excel die "Markeirungs-Zellen-Spalte" durchlaufen, alle Dateien mit X in ein temporäres Verzeichnis kopieren und dieses dann auf eine CD brennen, und das temporäre danach wieder löschen.

Kann ich so etwas über VBA lösen? funktioniert das überhaupt?
Ich hoffe, jemand hat die zündende Idee.
Vielen Dank

EarlFred
15.07.2014, 16:26
Hallo,

mit Hilfe der Windows-API IMAPI, zu finden in den Verweisen im VBE unter "Microsoft IMAPI2 Base Functionality", sollte Dir das grundsätzlich gelingen.
Einige Mustercodes findet man im Netz, ein Handbuch mit vielen weiteren Codefragmenten unter http://msdn.microsoft.com/en-us/library/windows/desktop/aa366454(v=vs.85).aspx

Erfahrungen habe ich selbst noch keine damit, aber mit den Hinweisen solltest Du eigentlich genug Starthilfe haben.

Kannst mir auch gerne ein paar Spindeln Rohlinge senden, dann teste ich für Dich am lebenden Objekt ;)

Grüße
EarlFred